Startseite | Fashion | Kleider, die den Bauch kaschieren
Pölsterchen bei der Frau - welches sind Kleider, die den Bauch kaschieren
© lovelyday12 - stock.adobe.com

Kleider, die den Bauch kaschieren

« Modisch schick trotz leichtem Bauchansatz »

Kleider gehören zu den Kleidungsstücken, in denen eine Frau wunderbar feminin aussieht. Sie umspielen die weibliche Silhouette, zwängen nicht ein und inspirieren durch eine Vielzahl von Schnitten, Stoffen, Farben und Mustern. Und sie können sogar noch mehr: Klug ausgewählte Schnitte kaschieren kleine Problemzönchen und lenken den Blick auf Ihre Schokoladenseite. Welche Kleider den Bauch kaschieren und wie sie am besten kombiniert werden, erfahren Sie hier.

Selbstbewusstsein macht schön

Grundsätzlich ist jede Frau auf ihre individuelle Weise schön. Meistens sind es die Frauen selbst, die überkritisch auf ihren Körper schauen. Kein Wunder, denn retuschierte Fotos perfekt inszenierter Beauty-Stars in der TV-Werbung und auf Instagram vermitteln ein Frauenbild, das mit echten Menschen wenig zu tun hat. Während viele Männer ihren Bauch stolz vor sich hertragen, gehen Frauen deutlich kritischer mit ihrem Aussehen um. Lassen Sie sich nicht verunsichern: Ausladende Hüften, ein üppiger Busen oder ein kleines Bäuchlein gehören zum weiblichen Körper einfach dazu.

Mollige Frau in grünem Kleid - Kleider, die den Bauch kaschieren
© T.Den_Team – stock.adobe.com

Ein schönes Kleid kann jeden Figurtyp positiv unterstützen. Viele Frauen bevorzugen Kleider, die den Bauch kaschieren. Ob Schwangerschaft, genussfreudiger Urlaub oder regelmäßige Heißhunger-Attacken: Die Gründe für einen kleinen Bauchansatz sind vielfältig. Was für ein unangenehmes Gefühl, auf einer Präsentation oder einem Familienfest ständig an der Kleidung zupfen zu müssen, um die peinlichen Fettröllchen zu verbergen! Wer sich nicht den Qualen einer Nulldiät unterziehen möchte, wählt einfach Kleidung, die kaschiert und gewinnt dadurch neues Selbstbewusstsein.

Zeigen Sie Ihre Schokoladenseite

Figurfreundliche Damenmode funktioniert nach einem ganz einfachen Trick: Sie betont die Schokoladenseiten und lenkt den Blick weg von den sogenannten Problemzonen. Rücken Sie eine schmale Taille oder das schöne Dekolleté in das richtige Licht und lassen Sie kleine Pölsterchen im Bereich der Taille oder an den Oberschenkeln unter lockeren Schnitten verschwinden. Wählen Sie dafür Kleider, die den Bauch kaschieren.

Junge Frauen mit Kleidern, die den Bauch kaschieren
© Kzenon – stock.adobe.com

Wirkungsvoll den Bauch kaschieren: Diese drei Kleidertypen sind ideal

1. Empirekleider

Kleider im Empireschnitt verwandeln Frauen im Handumdrehen zu eleganten Prinzessinnen. Kaiserin Josephine wusste sich bereits in diesem Schnitt zu präsentieren und verdrehte damit Napoleon den Kopf. Ihr Schönheitsgeheimnis: Das enganliegende Oberteil betont den Busen, während direkt unterhalb der Brust ein fließendes Rockteil ansetzt. Ein langes Empirekleid legt den Fokus auf Kopf und Büste, der Unterkörper tritt zurücktritt. Die Taille rutscht optisch nach oben und Beine und Po verschwinden unter dem fließenden Rock. Bodenlange Empirekleider aus funkelnden Stoffen sind perfekte Roben für festliche Anlässe. Alltagstauglich ist das kniekurze Empirekleid aus Jersey-Stoffen. Vom Bäuchlein keine Spur zu sehen!

Frau in schönem, blauem, Kleid im Empire Stil
© Your-Pagedesign – stock.adobe.com

2. Hemdblusenkleider

Herrlich lässig und zu vielen Anlässen tragbar: Hemdblusenkleider liegen nicht nur im Trend, sondern sind wahre Figurwunder. Der Schnitt mit Kragen und durchgehender Knopfleiste sieht aus wie eine verlängerte Bluse und lässt sich ebenso bequem tragen. Kleider im Hemdblusen-Style liegen an keiner Stelle des Körpers eng an, sondern fallen locker nach unten. Seriös und absolut bürotauglich sind sie aus fein gestreiften Hemdenstoffen, besonders wenn sie mit Blazer und Schnürern im Herrenstil kombiniert werden. Wer raffinierte Einblicke in das Dekolleté gewähren möchte, lässt zwei oder drei Köpfe des Kleides im angesagten Military-Style offen. Mit blickdichten Strumpfhosen und derben schwarzen Biker-Boots wird der Look wintertauglich. Ein rustikaler Gürtel zum Hemdblusenkleid aus Denim oder khakifarbenem Twill im Safaristil setzt einen schönen Akzent. Dazu passen Sneakers, Sandalen oder Desertboots. Wer denkt bei so viel Mode noch an den Bauch?

Fruit of the Loom Lady-Fit Long Sleeve Poplin Bluse - kann den Bauch kaschieren      BR650 Brook Taverner One Collection Blazer Saturn - kann den Bauch kaschieren

3. A-Linien Kleider

Kleider in der dreieckigen Silhouette eines „A“ verhüllen den Unterkörper und schenken viel Bewegungsfreiheit. Zum Einsatz bei Babydolls und Hängerchen kommen fließende Stoffe mit romantischen Mille-Fleurs-Drucken, grafischen Mustern oder Minimal-Dessins. Ob als lässige Tunika zur Jeans getragen oder als sexy Partykleid mit High Heels: Der weite Saum eines A-Linien-Kleides fällt locker über den Bereich des Bauches und macht ihn fast unsichtbar. Damit der Look nicht zu massiv wird, sollten Sie weite Jacken und Mäntel nicht zum Kleid in A-Form kombinieren. Besser dazu passen kurze Jäckchen oder Jeansjacken. Rustikale Lederjacken im Bikerstil sorgen für einen modischen Stilbruch.

RG645 Regatta Women´s Uproar Softshell Jacket SG Softshell Ladies

Mit Shapewear geschickt den Bauch kaschieren

Wer über kaschierende Damenmode nachdenkt, kommt unweigerlich auf das Thema Shapewear. Formende Unterwäsche hat schon lange das Image von fleischfarbenen Liebestötern verloren. Moderne Shapewear ist sexy und engt nicht unangenehm ein. Es ist kein Geheimnis mehr, dass Stars für ihren Auftritt auf dem roten Teppich Shapewear tragen, damit sich kleine Fettpölsterchen unter den luxuriösen Abendroben aus Satin nicht abzeichnen. Damen, die im Blitzlichtgewitter der Kameras perfekt aussehen wollen, vertrauen auf kaschierende Unterwäsche.

AM8357 American Apparel Women´s Long Sleeve Double U-Neck Bodysuit

Dazu gehören hoch geschnittene Miederslips aus besonders festem und zugleich elastischem Material, das den Bauch nach innen drückt und die Taille schlanker erscheinen lässt. Miederhosen reichen bis zur Mitte der Oberschenkel, formen einen knackigen Po und eine glatte Hüftpartie. Auf die schlanke Ausformung der Körpermitte fokussieren Bauchweg-Gürtel. Strumpfhosen mit Stützeffekt und verstärkter Taillenzone zaubern glatte Beine und Miederbodies formen eine klassische Sanduhrfigur. Shapewear bietet also viele Möglichkeiten, den Bauch zu kaschieren. Feiern Sie den perfekten Auftritt in Ihrem Lieblingskleid!

              AM8312 American Apparel Women´s Halter Bodysuit               AM8336 American Apparel Women´s Tank Thong Bodysuit

Modetrends genießen statt über Problemzonen jammern

Modische Kleider, die den Bauch kaschieren, gehören in jeder Saison zu den Bestsellern der Damenmode. Kein Wunder, denn sie unterstützt Frauen, sich in ihrer Bekleidung attraktiv und selbstbewusst zu fühlen. Geeignete Kleiderschnitte für ein kleines Bäuchlein sind Empirekleider, Hemdblusenkleider und Mode in A-Linie. Formende Unterwäsche wirkt zwar keine Wunder, kann die Silhouette im Bauchbereich aber verfeinern. Problemzonen waren gestern: Lassen Sie sich von den aktuellen Modetrends nach Lust und Laune inspirieren und wählen Sie geschickt Kleider aus, die den Bauch kaschieren.