Startseite | Fashion | Bodywarmer für die Übergangszeiten
© Monkey Business / Fotolia.com

Bodywarmer für die Übergangszeiten

Bodywarmer gehören zu den unkompliziertesten Kleidungsstücken, die einfach ausschließlich Vorteile mit sich bringen: Richtig kombiniert können sie sowohl sportlich als auch casual und sogar elegant aussehen. Die praktischen Westen stehen in verschiedensten funktionalen Designs zur Verfügung. Hier erfahren Sie, welches Modell am besten zu Ihnen passt und wie sich die wärmenden Begleiter für die Übergangszeit facettenreich stylen lassen.

Bodywarmer im Frühling und Herbst

Wenn das Wetter sich noch nicht hundertprozentig entscheiden kann, ob es uns mit wohliger Wärme einheizen will oder die Zeichen eher auf klirrenden Frost stehen, dann stellt die Wahl der richtigen Kleidung häufig eine besondere Herausforderung dar. Schließlich muss der Look jetzt nicht nur dem eigenen Geschmack entsprechen und dem Erscheinungsbild schmeicheln. Vielmehr gilt es, den Körper wohltemperiert zu halten. Naht die warme Saison, ist die Winterjacke oft schon zu üppig, ein leichter Sommerblouson reicht aber noch nicht aus. Gegen Herbst ist es wieder genau umgekehrt.

Somit bietet das Jahr mit zwei häufig recht ausgedehnten Übergangszeiten die perfekte Bühne für Bodywarmer.

Denn die speziell gefertigten Westen spenden genau das richtige Maß an Wärme für unentschlossenes Wetter: Dank des Verzichts auf Ärmel bringen sie von Haus aus eine gewisse Leichtigkeit mit. Der Rumpf bleibt dabei jedoch gut geschützt. Je nach Material trotzen sie selbst sehr kühlen Momenten, sind offen getragen und mit einem leichten kurzärmligen Oberteil darunter allerdings ebenso an steigende Temperaturen anpassbar. Wird es doch zu warm, lassen sich Bodywarmer im Handumdrehen abstreifen und ohne Schaden zu nehmen in Rucksack oder Handtasche verstauen. Robust und knitterfrei sehen sie beim nächsten Tragen genau so frisch aus wie vor dem Päuschen im Gepäck.

Bodywarmer für Sport, Outdoor und Alltag

Mit Bodywarmer ins Büro? Richtig kombiniert und in ungezwungenem Arbeitsambiente wäre das gar keine schlechte Idee. Allerdings brillieren die Westen natürlich vor allem im passenden Umfeld – und zwar im Freien. Die meisten Modelle bringen wetterfeste Funktionen mit und bieten sich daher als zuverlässige Sportpartner etwa beim Joggen, Walken oder Radfahren an.

bodywarmer-arbeit
© auremar / Fotolia.com

Auch im und nach dem Training helfen die Wärmespender dem verschwitzten Körper, nicht auszukühlen oder sich gar eine Erkältung zuzuziehen. Neben dem Sport sind Bodywarmer insbesondere auch bei allen erdenklichen Outdoor-Aktivitäten in ihrem Element. Vom leichten Spaziergang bis hin zu intensiven Wanderungen oder Bergsteige-Abenteuern stehen sie Ihnen mit federleichter Wärme und viel Bewegungsfreiheit zur Seite.

result-work-guard-work-guard-lite-gillet

Wer in der Übergangszeit einfach nicht gerne Jacken, Trenchcoats oder Mäntel trägt, kann ebenfalls auf die praktischen Westen zurückgreifen. Im Alltag dienen sie als unkomplizierter Jackenersatz. Einfach schnell überwerfen und direkt aufbrechen zum Shoppen, um Erledigungen zu machen oder auch in die Schule oder Uni.

Den richtigen Bodywarmer kaufen

Bei Unsicherheiten, welches Modell das passende sein könnte, entscheidet vor allem der hauptsächliche Verwendungszweck. Soll die Spezialweste vorwiegend als täglicher Jackenersatz zum Einsatz kommen, steht natürlich in erster Linie die optische Gestaltung im Vordergrund. Sie sollte zum persönlichen Stil und möglichst vielen Stücken im eigenen Kleiderschrank passen.

Wer ausgiebige Outdoor-Abenteuer plant, legt Wert auf ein nützliches Funktionsspektrum wie etwa eine wasserabweisende Oberfläche, eine winddichte Verarbeitung oder auch möglichst viele Taschen für extra Stauraum.

Hier eignen sich auch Modelle mit Kapuze besonders gut, um auf zusätzliche Lasten wie Mütze, Regencape oder gar Schirm verzichten zu können. Im Sport hingegen ist umfassende Bewegungsfreiheit das A und O.

result-active-fleece-bodywarmer

Davon gewährleistet der ärmellose Schnitt zwar ohnehin schon jede Menge. Stretchige Materialien wie etwa softes Fleece erweisen sich als äußerst flexibel. Von panzerartigen Ausführungen mit sehr steifen Steppungen sollten alle, die ihren Wärmespender auch gerne direkt im Training anbehalten wollen, eher Abstand nehmen.

Die praktischen Westen modisch kombinieren

Bodywarmer sind durchweg zeitlos designt. Dadurch machen sie jede Mode mit und lassen sich auf verschiedene Arten kombinieren. Je nachdem, welchen Look Sie erzielen wollen.

Welche der folgenden fünf Inspirationen gefällt Ihnen am besten?

Stylisch durch jeden Tag

Das Modell N3426 der englischen Fashionmarke Slazenger passt hervorragend zu einem aktiven Lifestyle und macht auch in der City eine gute Figur. Dank der taillierten Passform schmiegt sich die Weste aus weichem Nylon an die Silhouette an, sodass auch mit sportivem Outfit weibliche Kurven sichtbar bleiben. Für jeden Stil bietet die farbenfrohe Auswahl das richtige Modell. Für noch mehr Flexibilität ist die Kapuze bei Bedarf abnehmbar.

slazenger-women-mixed-doubles-bodywarmer

Im Frühjahr einfach über das T-Shirt werfen und dazu die Lieblingsjeans, eine Shorts oder einen sportlich wirkenden Rock anziehen. Sneaker unterstreichen den aktiven Style, während femininere Schuhe wie Ballerinas einen interessanten Kontrast zaubern. Herren können zu einem Design wie diesem ihr Lieblingsshirt und jede Casual-Hose kombinieren und erzielen immer ein stimmiges Gesamtbild.

Minimalistisch und funktional

Mit typisch skandinavischem Minimalismus erfreut der TJ9624 vom dänischen Label Tee Jays. Winddicht und wasserabweisend eignet sich das Modell mit leichter Softshell-Wattierung aus Polyester für alle Outdoor-Aktivitäten und den Sport. Der figurnahe Schnitt sorgt für eine wohlgeformte Silhouette und erhöht überdies die Funktionalität: Denn indem die Weste perfekt am Körper anliegt, lässt sie noch weniger Zugluft oder Nässe eindringen.

tee-jays-crossover-bodywarmer

Für den klassischen Zwiebellook einfach mit einem Hoodie darunter tragen. Dieser ersetzt bei Bedarf auch gleich die Kapuze, auf die diese Ausführung zwecks Leichtigkeit verzichtet. Die puristische Gestaltung in schlichtem Schwarz passt zu einer großen Bandbreite an Kleidung in nahezu allen Farben und Designs.

Dezente Eleganz im sportiven Look

Wer elegante Mode mag, muss dennoch nicht auf die Vorzüge der praktischen Westen verzichten. Regatta Originals liefert mit dem Modell RG822 eine derart schicke Gestaltung, dass auch sportlich-elegante Looks problemlos gestylt werden. Der durchgehende Reißverschluss und die zwei parallelen Brusttaschen mit sichtbarem Knopfverschluss bringen Ruhe in das Design. Die Oberfläche des leichten Polyamidgewebes wirkt äußerst wertig und schick und ist dabei dennoch funktional wasserabweisend.

regatta-originals-longsight-bodywarmer

Mit Kleidung im gehobenen Casual Stil, wie etwa einem edlen Hemd sowie einer cleanen Jeans kombiniert, sehen Westen im eleganteren Design absolut smart aus. Auf diese Weise stellt der praktische Begleiter sogar eine Option fürs Büro dar.

Solide Outdoor-Ausrüstung

Mehrere aufgesetzte Taschen plus Handwärmertaschen sowie eine verstellbare, abnehmbare Kapuze und die integrierte Windschutzleiste innen machen Westen wie die RT306 Vostex von Result WORK-GUARD zur adäquaten Kleidung für alle Outdoor-Manöver. Natürlich ist das Modell zudem extrem wasserfest und winddicht.

result-work-guard-vostex-bodywarmer

Komplettiert wird die Ausrüstung mit allem, was nötig ist, seien es Arbeitskleidung, Wanderstiefel oder Bergsteigerschuhe.

Sportlich und flexibel

Der Soft Shell Bodywarmer von Result Core bildet den idealen Sportpartner. Mit seinem kuscheligen Fleece eignet sich das bequem geschnittene Modell zusätzlich auch hervorragend zum Relaxen und für die Freizeit. Mit Hilfe ihres 4-Wege-Super-Stretch macht die Weste jede Bewegung mit. Darüber hinaus ist sie mit einer atmungsaktiven sowie wasser- und winddichten Mittelschicht versehen.

result-core-soft-shell-bodywarmer

Modelle wie dieses, im lockeren Schnitt und aus softem Fleece, harmonieren besonders gut mit entspannter Freizeitkleidung oder funktionaler Sportswear.

Gut gekleidet durch die Übergangszeit

Bodywarmer wappnen in Sport, Freizeit und Alltag zuverlässig gegen alle typischen Witterungsbedingungen der Übergangszeit. Ihr zeitloser Look ist immer in Mode und lässt sich deutlich vielseitiger kombinieren, als es zunächst den Anschein haben mag.