Startseite | Outfits | Business Casual Look für Damen
© deagreez / Fotolia.com

Business Casual Look für Damen

« Stilvolle Outfits fürs Büro »

Auch wenn Sie heute in vielen Bereichen anziehen können, was immer Sie möchten – im Job sollte die Wahl Ihres Outfits kein Zufall sein. Müssen Sie beim Kundenkontakt oder beim Meeting eine gute Figur machen, sollten Ihnen die Regeln des Business Casual Look für Damen geläufig sein. Sie werden sehen, es ist gar nicht so schwer, sich im gewählten Rahmen den ganzen Tag wohlzufühlen und gleichzeitig durch die Kleidung Professionalität und Seriosität auszustrahlen.

Business Casual: Leger und doch stilvoll

Dies dürfte jener Dresscode sein, der heute in vielen Büros gang und gäbe ist. Etwas eleganter als Smart Casual aber nicht ganz so lässig wie Business formal steht dieser Begriff für einen saloppen Schick. Goldrichtig liegen Sie, wenn Sie sich ein wenig formeller als in der Freizeit kleiden. Ein klassisches Kostüm muss es jedoch auch nicht sein. Klingt komplizierter, als es tatsächlich ist, denn die Bandbreite der Damenmode, die Sie in diesem Fall wählen können, ist sehr groß. Geschickt kombiniert entsteht durch die Einzelteile ein überzeugender Casual Look, der kompetente Geschäftsmäßigkeit ausstrahlt, ohne dabei steif zu wirken.

Leger und doch stilvoll
© ty / Fotolia.com

Geschmackvoller Look für ein professionelles Erscheinungsbild

Die idealen Basics für das Business Outfit für Damen sind schicke, gepflegte Pieces, die sich gut untereinander kombinieren lassen. Klassische Hosen und Röcke eigenen sich ebenso wie Blusen, Shirts, Blazer und Cardigans.

1-Knopf Blazer tailliert 2-Knopf Blazer leicht tailliert Innentasche

Achten Sie bei der Berufsbekleidung auf hochwertige Stoffe und eine gute Verarbeitung, denn in zu billigen Textilien aus Kunstfasern kommen Sie viel schneller ins Schwitzen als in einer Bluse aus Baumwolle oder Baumwollmischgewebe. Optimal sind Kleidungsstücke die nicht knittern, wie beispielsweise Strickwaren. Damit Poloshirts, Jacken und Pullover nicht zu sportiv wirken, setzen Sie auf edlen Feinstrick.

Selbstverständlich passt auch der absolute Büroklassiker, der Blazer.

Die richtige Farbwahl

Die Businesswelt kleidet sich bevorzugt in neutrale Töne wie Grau, Schwarz, Dunkelblau, Weiß, Creme und Braun. Auch Pastells passen sehr gut. Knallfarben wie Rot, Orange oder Königsblau sollten Sie bei der Berufsbekleidung sehr bewusst und eher als Akzent einsetzen. Bei den passenden Accessoires gilt das Motto: „Weniger ist mehr“. Auch wenn Sie heute durchaus zur Statement-Kette greifen dürfen, übertreiben Sie es bitte nicht – ein auffälliges Accessoire genügt.

Bluse mit Kent-Kragen kurzarm leicht tailliert Bluse mit Kent-Kragen langarm leicht tailliert

Die Regel, dass auch Damen keine offenen Schuhe, dafür jedoch stets eine Strumpfhose tragen sollten, ist überholt. Die High Heels müssen trotzdem im Schrank bleiben, höher als sechs Zentimeter sollten die Absätze nicht sein.

Schicke Business-Outfits für den Sommer

Im Sommer gilt: Zu viel Haut zu zeigen ist im Büro tabu. Tops mit schmalen Spaghettiträgern, Miniröcke und Shorts sind deshalb der Freizeit vorbehalten. Die Ärmel der Damenmode dürfen kurz sein, sollten aber in jedem Fall die Schultern bedecken. Ein knie- oder wadenlanger Rock sieht professioneller aus und Sie müssen auch keine Angst vor einem Höschenblitzer haben.

Chino mit Seitentaschen und Guertelschlaufen gerade geschnitten Rock aus Stretch-Futterstoff gerade geschnitten Gehschlitz und Teilungsnaehte hinten

Sie bevorzugen auch als Berufskleidung praktische Hosen? Dann ist eine Chino ideal, denn sie liegt nicht ganz so eng an und trägt sich, bedingt durch das leichte Material, auch bei sommerlichen Temperaturen ausgesprochen gut. Ein Oberteil, das alle Anforderungen an den Business Casual Look für Damen erfüllt, ist das Polohemd. Durch Kragen, Knopfleiste und die kleinen Seitenschlitze am Bund wirkt es gleichzeitig seriös, schick und casual.

Auch toll: Ein T-Shirt aus Viskose oder Baumwolle, das sich auch dann noch angenehm trägt, wenn die Sonne Ihr Büro gefühlt in eine Sauna verwandelt.

Alternativ können Sie eine Kurzarmbluse wählen, die gut zu Blazer und Bundfaltenhose passt. Ideal, wenn Sie nur gelegentlich in einem Meeting, ansonsten aber alleine an Ihrem Schreibtisch sitzen.

Bluse mit klassischem Schnitt kurzarm Bluse mit klassischem Schnitt langarm

Wichtig: Ist die Bluse zart transparent, tragen Sie ein T-Shirt im gleichen Farbton unter der Damenmode. An heißen Sommertagen dürfen Sie in Sandalen schlüpfen, vorausgesetzt die Riemchen sind nicht zu schmal. Auch Ballerinas und gepflegte Sportschuhe sind in Ordnung, wirken aber nicht ganz so professionell wie schicke Pumps mit halbhohem Absatz.

Bei kühlen Temperaturen perfekt gekleidet ins Büro

Lautet die Kleiderordnung Business Casual, sind auch Jeans erlaubt. Achten Sie jedoch darauf, dass es sich um eine einheitlich gefärbte, nicht zu ausgewaschene Hose, bevorzugt in einem dunklen Ton, handelt. In manchen Büros sind auch superenge Skinny Jeans nicht gerne gesehen, greifen Sie in diesem Fall besser zur gerade geschnittenen Bootcut. Hierzu sieht eine schicke Bluse, egal ob Sie ein weißes Basic-Piece oder ein Modell in den typischen Büro-Farben wählen, toll aus.

Bluse mit variabler Armlaengenverstellung femininer Schnitt Jeans aus Stretch-Denim gerade Passform

Zu einer dunklen Hose können Sie auch ein gemustertes Oberteil wählen. Ob es dabei eher bei einer zurückhaltenden Musterung bleiben sollte oder auch ein wenig wilder werden darf, ist abhängig von den Gepflogenheiten in Ihrer Firma. Sehr praktisch: Hochwertige Businessblusen sind häufig mit einem Anti-Knitter-Schutz ausgestattet, sodass das Bügeln zum Kinderspiel wird. An kühlen Tagen passt über dieses Business Outfit eine kuschelige Strickjacke oder ein Pullover. Klassische Pumps, ein hübsches Seidentuch und etwas Schmuck runden den Look ab.

Cardigan mit V-Ausschnitt einfarbige Perlglanzknoepfe Cardigan aus Acrylgarn mit Kaschmirgefuehl Knoepfe Ton-in-Ton

Obwohl der Business Casual Look für Damen eine große modische Vielfalt erlaubt, heißt das nicht, dass Sie mit destroyed Jeans, tief ausgeschnittenen Tank-Tops und Ihren schon einige Jahre getragenen Lieblingssneakers im Büro erscheinen können. Setzen Sie besser auf schicke Basics wie Poloshirts, Blusen, Cardigans und kombinieren Sie diese mit einer Jeans ohne Waschung, einer eleganten Stoffhose oder einem Rock. Damit diese Mode die Anforderungen an das Business Outfit für Damen erfüllt, sollte dieser nicht kürzer sein als eine Handbreit über dem Knie.

Schuhe mit nicht allzu hohem Absatz, etwas Schmuck und eine hübsche Tasche runden das Business Casual für Damen ab.