© kegfire – stock.adobe.com

Dickies Thermohemden

« Wärmende Wintermode im Holzfäller-Look »

Wenn es zugleich wohlige Wärme, funktionaler Tragekomfort und lässiger Street Style sein darf, dann geben Dickies Thermohemden die perfekte modische Antwort. Ebenso wie das traditionsreiche US-Label selbst verkörpern sie eine feste Größe im Bereich der Arbeitsbekleidung und sind überdies auch in der Freizeitmode äußerst beliebt – und das nicht ausschließlich bei Herren.

Warme Hemden für Arbeit und Freizeit

Immer dann, wenn wirklich viel zu tun ist, muss Kleidung Ihnen dabei helfen, die bestmögliche Leistung abzurufen. Das gilt vor allem bei der Arbeit – in Berufen, bei denen immer wieder ganzer Körpereinsatz gefragt ist. Es bleibt einfach keine Zeit, um ständig am richtigen Look zu feilen. Wer überdies noch häufig im Freien tätig ist, benötigt in der kalten Jahreszeit ein Höchstmaß an Funktionalität.

dickies-portland-thermohemd-khaki-black

Absolut zuverlässige Wärme müssen die Kleidungsstücke spenden. Dabei dürfen sie ihre Träger jedoch nie ins Schwitzen bringen und müssen zudem optimale Bewegungsfreiheit gewährleisten. Wenn es sich um Hemden handelt, die dabei noch ziemlich gut aussehen, dann ist gewiss von Thermohemden die Rede.

Thermohemden – Was ist das?

Ein Thermohemd kann mehr als ein gewöhnliches Hemd für Herren. Das sieht man ihm rein äußerlich allerdings nicht an. Optisch handelt es sich bei qualitativ erstklassigen Ausführungen gewöhnlich um ein sportiv gestaltetes Modell, das gerne im Holzfäller-Look daherkommt. Dickies Thermohemden etwa sind durch jahrzehntelanges Knowhow des renommierten US-amerikanischen Herstellers für Arbeitskleidung so konzipiert, dass sie ebenso in der Freizeit für ein stylisches Outfit sorgen.

Das Besondere der schützenden Oberbekleidung liegt in ihrem Inneren verborgen. Denn dort sind sie mit einer extra isolierenden Schicht ausgestattet, die den Körper zuverlässig vor Kälte abschirmt und eine Extraportion an Wärme spendet.

Einige Ausführungen verfügen zusätzlich über Kapuzen mit präzisen Stoppern. Gängige Hemden mit Thermo-Effekt sind in der Regel jedoch wie schlichte sportliche Freizeithemden gestaltet. So ermöglichen sie eine große Vielfalt an Trageoptionen. Wer den angenehmen Komfort im Job einmal schätzen gelernt hat, muss durch das facettenreiche Design auch in der Freizeit nicht darauf verzichten. Ganz nach dem Motto: Keine Kompromisse in Sachen bester Funktionalität und gutem Aussehen.

Dickies – Markenqualität, die sich sehen lassen kann

Bereits seit dem Jahr 1918 steht der Name Dickies für erstklassige Workwear. Tatsächlich haben die unverwechselbaren Stücke des Labels unterdessen Geschichte geschrieben: Ein Renommee konnten sie auch jenseits der Arbeitswelt erwerben. Die Hemden, Pullover und Hosen gelten mittlerweile auch als wahre Kultobjekte vieler modischer Subkulturen.

Zunächst ist die Bekleidung für all jene Einsatzgebiete abgestimmt, bei denen die Arbeit ganzen Körpereinsatz fordert: etwa vom Bau über organisatorische Lagerjobs bis hin zu Rettungsdienst oder sonstigen Tätigkeiten im Freien. Raffiniert lässt der Hersteller jedoch angesagte Streetwear-Details mit in die Mode einfließen. Somit werden die Dickies Thermohemden und weiteren Stücke auch für alle, deren Job keine spezielle Kleidung erfordert zum echten Must-have für Alltag und Freizeit.

dickies-portland-thermohemd-green-black

Gegründet wurde die legendäre Marke durch einen mutigen Schritt der beiden Cousins Emmet Eugene „Colonel“ Dickie und Charles Nathan Williamson: In Bryan, Texas, übernahmen sie eine Hutfabrik und stiegen so ins Modegeschäft ein. Dort entstand exklusive Workwear für Herren. Die Stücke überzeugten mit derartiger Qualität, dass sich das Unternehmen sogar in Zeiten der „Great Depression“ noch über Zuwachs freuen durfte. Zum internationalen Durchbruch führte das Jahr 1950, als Dickies erstmals nach Europa exportierte und in kürzester Zeit zahlreiche Märkte erschloss. Nicht mehr lange und einer der weltweit führenden Hersteller für Street- und Workwear war fest etabliert.

Das Thermohemd

Das DK5000 Dickies Portland Thermohemd kommt im beliebten Holzfäller-Look. Dieses Design aus einem Wechsel schwarzer und kontrastfarbiger Karos stellt mittlerweile einen wahren Mode-Klassiker dar.

Es gibt verschiedene Ausführungen, darunter die Farbkombinationen Rot-Schwarz, Grün-Schwarz, Blau-Schwarz oder Oliv-Schwarz.

Mit weiter Passform und klassischem Hemdkragen sind die Thermohemden überaus dezent gestaltet. Eine schlichte Knopfleiste in Perlmutt-Optik verleiht den Hemden eine gewisse sportive Eleganz, während das auf der linken Pattentasche platzierte Markenlogo einen kleinen Farbakzent erzeugt. Der lässige Look harmoniert mit verschiedensten Basics der Herrenbekleidung.

dickies-portland-thermohemd-red-black

Für Wärme sorgt ein extra warmes Futter aus widerstandsfähigem Polarfleece. Zwei praktische seitliche Einschubtaschen sind verschlussfrei gefertigt, sodass Arbeitsbedarf jederzeit schnell und unkompliziert griffbereit ist. Zwei Brusttaschen mit Knopf sorgen für zusätzlichen sicheren Stauraum etwa für das Smartphone.

Dickies Thermohemden modisch kombinieren

Gerade wenn es im Arbeitsalltag schnell gehen muss, bleibt nicht viel Zeit, um lange das Outfit des Tages zu planen. Das Gleiche gilt für alle, die auch in ihrer Freizeit einfach jederzeit bereit sein wollen, gut angezogen loszugehen. Genau für diesen Anspruch voller Tatendrang eignet sich das Karohemd mit Thermo-Effekt vorzüglich. Fallen die Temperaturen noch moderat aus, genügt es, das Hemd einfach offen über einem schlichten T-Shirt zu tragen. Neutrale Kombi-Farben wie Schwarz, Weiß, Anthrazit oder Hellgrau sehen garantiert immer toll dazu aus.

dickies-portland-thermohemd-blue-grey-check

Als Unterbekleidung passen Arbeits- und Cargohosen ebenso wie zeitlose Blue Jeans. Dazu Sneaker oder Modelle im Doc Martens Look und fertig ist ein Gesamtoutfit, das jederzeit passt und sich durch wechselnde Farben gut variieren lässt. Wer mag, könnte zu einer Jeans mit cleaner Waschung sowie elegantem Schuhwerk sogar einfach einen Blazer überwerfen, um für einen spontanen Business-Termin oder ein ähnliches gehobeneres Event zu improvisieren. Die Königsdisziplin der Dickies Thermohemden ist und bleibt jedoch das Metier der Arbeits- und Streetwear.

An kälteren Tagen funktionieren die Thermohemden perfekt für den Zwiebellook: Einfach ein Shirt und einen zusätzlichen Rolli darunter anziehen. Darüber kommt ein lässiger Bodywarmer.

So sichern Sie sich noch mehr wohlige Wärme ohne die Bewegungsfreiheit bei der Arbeit einzuschränken. Sollte es äußerst frostig sein, ist auch langärmlige Funktionswäsche zum Darunterziehen eine gute Wahl: Der kleine Trick fällt unter dem Karohemd nicht auf und sorgt für besonderen Kälteschutz.

Im Trend – Holzfällerhemd für Frauen

Gute Nachrichten für alle Damen: Das Holzfällerhemd liegt derzeit auch für Ladys absolut im Trend. Anstatt es dem Liebsten ständig zu entwenden, am besten einfach gleich selbst ein Modell ergattern und modisch kombinieren! In der Übergangszeit kann ein solches Hemd als sportlicher Jackenersatz zum Einsatz kommen. Vor allem im Oversized Style ist diese Trageoption derzeit bei Fashionistas en vogue – als kleine Hommage an die 90er.

build-your-brand-checked-flannel-shirt-39111

Wer ein filigranes Spitzentop darunter anzieht, erzielt einen interessanten Kontrast zwischen der rauen Schale, die das Karohemd mitbringt, und der weiblichen Note darunter. Zu Jeans, Shorts und Leggings sehen die warmen Begleiter stimmig aus. Aber auch zum sportiv gestalteten Shirtkleid lassen sie sich gut kombinieren.

Holzfaellerhemd fuer Frauen
© ArtFamily – stock.adobe.com

Thermohemd als souveränes Basic

Beim Blick auf seine modische sowie praktische Funktionsbreite wird deutlich: Eigentlich sollte ein Dickies Karohemd mit Thermo-Effekt in keinem gut sortierten Kleiderschrank fehlen – weder für Ihn noch für Sie. Schließlich hält das schützende Design auch dann sicher warm, wenn nicht viel Zeit für ein durchgeplantes Outfit bleibt.

dickies-portland-thermohemd-royal-black

Im Holzfäller-Look liegt ein wahrer Klassiker der Mode. Dank des aktuellen Trend-Revivals lässt sich damit im Handumdrehen ein modisches Gesamtbild für Alltag und Freizeit kreieren. Einfach hineinschlüpfen und wohlfühlen!