Startseite | Outfits | Welche Homewear-Trends sind angesagt?
© dima_sidelnikov – stock.adobe.com

Welche Homewear-Trends sind angesagt?

Von lustigen Familienabenden über entspannende Stunden allein bis hin zur Gartenarbeit – mit der richtigen Homewear können Sie zu Hause alle Aktivitäten mit optimalem Komfort angehen. Dabei können Sie aus einem großen Sortiment an unterschiedlichen Kleidungsstücken wählen. Was jeder im Schrank haben sollte und was gerade im Trend liegt – das lesen Sie in unserem folgenden Beitrag.

Homewear – gemütliche Kleidung für Ihre Mußestunden

Zu Hause ist es am schönsten. Nicht zuletzt, weil der Mensch in seinen eigenen vier Wänden ganz er selbst sein kann: ungezwungen und authentisch. Damit wir uns richtig wohlfühlen können, benötigen wir in der Regel ein gewisses Maß an Komfort. Die richtige Kleidung spielt dabei stets eine große Rolle. Mit qualitativ hochwertiger Homewear schaffen Sie eine wichtige Grundlage für körperliche Freiheit und das damit verbundene Gefühl, sich ohne Grenzen bewegen zu können.

russell-men-s-authentic-jog-pant-43595

Lassen Sie sich von der weichen Haptik sorgfältig verarbeiteter Materialien sanft umhüllen und spüren Sie den herzerwärmenden Charakter von Geborgenheit – mit bequemer Kleidung für daheim! Homewear ist die Kleidung, in der sich Damen, Herren und Kinder zu Hause besonders wohlfühlen können. Raus aus der engen Jeans und dem schmalen Hemd, hinein in die bequeme Jogginghose und den flauschigen Hoodie – das ist das Motto, mit dem man die Idee hinter Homewear erklären kann.

b-c-hooded-sweat-36763

Dabei sind es nicht nur Hose und Shirt, die zum Sortiment der typischen Homewear zählen. Auch der Bademantel, Unterwäsche und Hauskleider gehören in die Kategorie der Wellness-Kleidung. Lassen Sie sich von der Vielfalt an bequemen Kleidungsstücken inspirieren und finden Sie Ihren ganz persönlichen Favoriten-Look für zu Hause!

Das Must-have für Damen und Herren – die Jogginghose

„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, so sinnierte einst Karl Lagerfeld. Gerade diese „Weisheit“ könnte erklären, warum wir es so lieben, zu Hause Jogginghosen zu tragen. Denn wer möchte nicht gern einmal den Alltag vergessen und den Dingen seinen Lauf lassen? Abgesehen davon, dass zu Hause kein Modediktat herrscht – Jogginghosen können tatsächlich sehr stylisch aussehen.

must-have-jogginghose
© s_karau – stock.adobe.com

Dabei kommt es – wie so oft – besonders auf die Kombination an. Damen tragen Ihre Jogginghosen dieser Tage gerne mit Crop Tops oder Tank Tops – im Stile der frühen 90er Jahre. Herren greifen hingegen auf schlichte, schmale Shirts zurück.

Die Vorteile der Jogginghose

Jogginghosen zeichnen sich durch Ihre funktionalen Eigenschaften aus. In erster Linie überzeugen Sie mit Flexibilität – schließlich wurden sie einst zum Joggen getragen. Die großzügige Beinfreiheit, die Ihnen eine derartig sportliche Hose schenkt, wirkt sich positiv auf den Tragekomfort aus.

sol-s-womens-slim-fit-jogging-pants-jake-45959

Greifen Sie vorzugsweise zu Materialien wie Baumwolle. Natürliche Gewebe sind von Haus aus atmungsaktiv und fördern den Temperaturausgleich. Im Winter können Sie zu einer Jogginghose mit wärmendem Fleece-Futter greifen.

Vom Sweater bis zum Crop Top – Oberbekleidung für Heim und Garten

Auch beim Top gilt: Hauptsache gemütlich. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Schnitte Sie nicht einengen. Statt eines schmal geschnittenen Shirts aus verhältnismäßig starrer Viskose sollten Sie auf ein Casual-Fit-Shirt aus einem elastischen Material zurückgreifen.

american-apparel-women-s-jersey-crop-top-46345

Als besonders zeitlos erweist sich hier das Baumwoll-Shirt. Es lässt sich vielseitig zu Jogginghosen und Leggings kombinieren. Besonders unkompliziert präsentiert sich dabei ein einfarbiges T-Shirt. Wer es etwas modischer mag, wählt All-Overprints mit Punkten oder Blumen. Ebenso aktuell ist der Hoodie. Ausgestattet mit einer großen Kapuze wirken die Sweater rundum gemütlich – an kühlen Sommerabenden wie an kalten Herbsttagen.

Wunderbar frei in Unterwäsche

Zu Hause kann Unterwäsche nicht nur drunter getragen, sondern auch allein getragen werden. Ein Homewear-Outfit, das nur aus Slip und gegebenenfalls BH oder Top besteht, eignet sich für alle, die lieber weniger als mehr tragen.

bella-women-s-cotton-stretch-sport-bra-35692

Auch hier ist es wichtig, auf natürliche Materialien zu achten. Stoffe aus synthetischen Fasern können zu unangenehmem Hitzestau führen. Mit Baumwolle – insbesondere in Bio-Qualität – liegen Sie immer richtig.

Der richtige Schnitt

Bequeme Unterwäsche für zu Hause ist großzügig geschnitten. Für Herren eignen sich Boxer Shorts und klassische Slips, für Damen Panties und Briefs, die zum Beispiel mit einem Sport-BH oder einem kurz geschnittenen Sport-Top getragen werden können.

sf-women-womens-fashion-brief-46282

Fashion-begeisterte Damen greifen außerdem gerne zum Body. Die Einteiler können bei Bedarf auch mit einer Hose oder einem Rock getragen werden. So wird die Homewear schnell zur Streetwear.

Nachtwäsche für den Tag – das perfekte Outfit zum Sonntag

Es sich den ganzen Tag auf dem Sofa bequem zu machen, ist ein wahrer Wochenendtraum. Die richtige gemütliche Kleidung bringt Sie sofort in die richtige Stimmung. Ein wahrer Klassiker: lassen Sie den Pyjama oder das Nachthemd, das Sie in der Nacht getragen haben, einfach an. So können Sie einfach vom Bett zum Sofa und wieder zurück flanieren, wann immer Sie möchten.

towel-city-long-pant-pyjama-set-in-a-bag-43517

Sollte es doch einmal unverhofft an der Tür klingeln oder Sie möchten die Blumen auf dem Balkon gießen, können Sie sich schnell und unkompliziert einen Morgen- oder einen Bademantel überlegen. Mode-Tipp für Damen: greifen Sie zum Hemd des Pyjamas Ihres Partners und tragen Sie es als übergroßes Hemd. Ein klassisches Karomuster macht Sie zur lässigen Homewear-Queen.

Die perfekte Homewear nach Ihrem Geschmack

Jede Person hat andere Bedürfnisse und Vorlieben. Bei der Wahl der Kleidungsstücke für zu Hause sollten Sie diesen Gedanken stets im Hinterkopf behalten – insbesondere dann, wenn Sie für Ihre Kinder einkaufen.

Stellen Sie die Optik hinten an und wählen Sie hochwertige Materialien, mit denen Sie und Ihre Familie sich den ganzen Tag wohlfühlen können.

Wir wünschen Ihnen eine rundum gemütliche Freizeit!