Startseite | Lifestyle | Kurzarmhemden: Modesünde oder Trend?
© Ranta Images – stock.adobe.com

Kurzarmhemden: Modesünde oder Trend?

Es ist nicht allzu lange her, da galten Hemden mit kurzen Ärmeln als schwerwiegende Modesünde. Aber: die Mode ändert sich, und auch Kurzarmhemden haben mittlerweile ihre Berechtigung gefunden. Über den Trend in der Freizeitmode hat sich das Herren-Oberteil in den vergangenen Jahren bis in den Business-Look etabliert. Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen ein kurzärmeliges Hemd bietet, und lassen Sie sich von unseren Styling-Tipps zu Ihrem individuellen Look inspirieren!

Neue Looks mit Kurzarmhemden

Erinnern Sie sich an die Zeiten, in denen Träger von kurzärmeligen Hemden schräg angeschaut wurden? Kurzarmhemden galten für lange Zeit als stillos und unangebracht – insbesondere zu geschäftlichen oder feierlichen Anlässen. Die Idee vom kurzärmeligen Herrenhemd als Modesünde können Sie nun aber getrost ad acta legen. Denn mit Kurzarmhemden liegen Sie ab sofort voll im Trend. Das gilt nicht nur für die Freizeitmode, sondern auch für moderne Looks im Büro.

sol-s-herren-stretch-kurzarmhemd-broadway-38627

Über die Freizeitmode fand das Herrenhemd mit Kurzarm seinen Weg in die Welt der europäischen Mode-Trends. Denn die Herrenmode von heute mag es komfortabel und gleichermaßen stilvoll. Als Alternative zu einem legeren T-Shirt oder einem Polo-Shirts präsentiert sich das Hemd mit Kurzarm als unbeschwert elegant und besonders vielseitig. Dabei überzeugt das Oberteil mit unzähligen Variationen an Schnitten, Farben, Mustern und Materialien. Auf diese Weise erlaubt das Kleidungsstück modebewussten Herren, sich stets nach Gusto und Bedarf zu kleiden.

Casual und Outdoor – legere Kombinationen für den Nachmittag

Besonders unkompliziert lässt sich ein Herrenhemd mit kurzen Ärmeln während leichter Freizeit-Aktivitäten tragen. Wählen Sie natürliche Materialien wie Baumwolle, sowie komfortable Schnitte wie den Straight Cut, um sich während eines kleinen Bummels durch die Stadt, wie auch auf der Terrasse und auf dem Sofa rundum wohl fühlen zu können. Tragen Sie dazu eine entsprechend bequeme Hose. Materialien, die mit Elasthan angereichert sind, bieten Ihnen zum Beispiel viel Bewegungsfreiheit. Wenn Sie es auch am Bein kurz mögen, eignen sich zu Kurzarmhemden leichte kurze Stoffhosen. Sneaker verleihen dem Outfit eine urbane Note.

Casual und Outdoor legere Kombinationen fuer den Nachmittag
© WavebreakmediaMicro – stock.adobe.com

Bei der Wahl Ihres Kurzarmhemdes für die Freizeit können Sie sich ganz auf Ihren Geschmack verlassen. Ob farbenfrohe Tropenmuster, raffinierte Karos oder ein schlichter einfarbiger Look – werfen Sie alle Regeln über Bord und entscheiden Sie sich für das Modell, das Ihnen spontan zusagt. Die große Auswahl an unterschiedlichen Designs ermöglicht es Ihnen, mit einem Kurzarmhemd Ihre Persönlichkeit zu unterstreichen.

Ansprechende Looks für Aktivitäten unter blauem Himmel

Die Idee, Kurzarmhemden während Outdoor-Aktivitäten zu tragen, kennen Sie vermutlich von den US-amerikanischen und australischen Rangern der entsprechenden nationalen Naturparks. Sie tragen die kurzärmeligen Herrenhemden in der Regel als Uniform. Ein komfortabel ausgestattetes Outdoorhemd mit kurzem Arm wirkt dabei zugleich funktional und seriös. Für den stilechten Outdoor-Look wählen Sie Ihr Hemd in einer natürlich anmutenden Farbe wie Grün oder einem Erdton. Auch Camouflage-Muster bieten sich hier an.

sol-s-popeline-kurzarmhemd-bristol-38623

Zudem haben Sie die Möglichkeit, aus funktionalen synthetischen oder angenehmen natürlichen Materialien zu wählen. Tragen Sie Ihr Outdoorhemd mit kurzen Ärmeln beispielsweise klassisch zu einer kurzen oder langen Cargo-Hose. In ihren vielen Taschen können Sie Ihre persönlichen und nützlichen Gegenstände stets griffbreit verstauen. Mit robusten Boots und einer Kapuzenjacke sind Sie optimal für Ihre Aktivitäten im Freien ausgestattet.

Schick und apart – kurzarm zum Cocktail-Empfang

Auch für den eleganten Auftritt kann ein Herrenhemd mit kurzen Ärmeln getragen werden. Achten Sie bei diesem Trend besonders auf die Details Ihres Outfits. Fein abgestimmte Akzente können entscheiden, ob Looks mit Kurzarmhemden Hit oder ein Flop werden. Wählen Sie ein qualitativ hochwertiges Herrenhemd mit schlanker Linie. Ein wohl definierter Schnitt wirkt selbstbewusst und entsprechend attraktiv. Entscheiden Sie sich beim Look zwischen einer monochromen Optik und schicken Mikro-Mustern wie Pünktchen und Streifen. In Sachen Farbwahl müssen Sie sich bei diesem Anlass nicht zurückhalten. Greifen Sie gern zu einer kraftvollen Farbe, die Aufmerksamkeit erregt.

russell-collection-kurzarm-popeline-hemd-38416

Verzichten Sie lediglich auf allzu extravagante Farbkombinationen und Prints. Mit einer Straight-Cut- oder Slim-Cut-Hose, die in einer neutralen Farbe gehalten ist, können Sie nichts falsch machen. Je verspielter sich die Optik Ihres Kurzarmhemdes präsentiert, desto weniger Details sollte Ihre Hose zeigen. Haben Sie sich für ein einfarbiges Herrenhemd entschieden, darf die Hose auch farblich abgesetzte Nähte oder eine dezente Waschung zeigen. Sollte es zum gefeierten Anlass einen besonders edlen Empfang geben, können Sie Ihr Outfit mit einer Fliege abrunden. Das wirkt pfiffig, charmant und jugendlich.

Klassisch oder leger – kurze Ärmel im Büro

In europäischen Büros waren Herrenhemden mit Kurzarm sehr lange verpönt. Insbesondere die Kombination mit einer Krawatte gehörte noch bis vor einigen Jahren zur unumstößlichen Modesünde. Mittlerweile sieht man die kurzen Ärmel auch im Büro öfter -insbesondere in modernen Unternehmen, die keine strikten Vorgaben in Sachen Herrenmode haben. Im Büro eignen sich Hemden mit kurzen Ärmeln besonders für die Stile rund um Smart Business und Casual Business. Auch hier stehen Ihnen zahlreiche Designs zur Verfügung, mit denen Sie ihrer Individualität Ausdruck verleihen können. Greifen Sie zu körpernahen Schnitten und legen Sie Wert auf eine sorgfältige Verarbeitung.

kurze-aermel-im-buero
© Drobot Dean – stock.adobe.com

Die Farben für ein Outfit im Casual Business müssen nicht neutral sein, sollten sich aber als gedeckt zeigen. Als besonderer Trend sind hier helle Pastell-Farben zu nennen. Mit einem schönen Hemd in zartem Himmelblau oder Lachs sind sie auf der richtigen Fährte, ein trendiges Outfit für den Alltag im Büro zu kreieren. Runden Sie den Look auf seriös anmutende Weise mit schmal geschnittenen Schnürschuhen aus feinem Leder sowie einer schicken Anzughose und einem passenden Gürtel ab. Beim Schlips bietet sich eine schmal geschnittene Form an. Gehen Sie stets im Trend und entscheiden Sie sich für ein edles Herrenhemd mit Kurzarm!