Startseite | Fashion | Nordische Mode
Frau in nordischer Mode
© galinka_zhi - stock.adobe.com

Nordische Mode

« Der skandinavische Look im Trend »

Wer bei Kleidung aus dem hohen Norden zuerst an den kuscheligen Norwegerpullover denkt, liegt richtig – das beliebte Muster in wärmendem Strick erfreut sich gerade wieder besonderer Beliebtheit. Nordische Mode ist aber deutlich mehr als dicke Schichten für kalte Tage. Tatsächlich gehört der nordisch inspirierte Style zum angesagtesten, das Sie derzeit tragen können. Dabei zeigt sich der Trend durch und durch unkompliziert: Ein skandinavischer Look passt zu verschiedensten Typen und Anlässen: von praktisch funktional bis richtig schick.

Das Designwunder im hohen Norden

Die Dänen, Finnen sowie Schweden und Norweger sind weltweit bekannt für ihr Stilverständnis und ästhetisches Gespür. Wer sich für Interieur-Gestaltung oder auch Kunst im Allgemeinen interessiert, kennt die typischen Merkmale, für die skandinavisches Design so beliebt ist. Ein charakteristisch skandinavischer Look ist immer geprägt von klaren Linien. Anstelle zahlreicher verspielter Schnörkel überzeugt der Stil mit seiner Geradlinigkeit. Elegant, modern und lässig zugleich wirkt die Optik, die daraus entsteht. Auf nordische Mode trifft derselbe Ansatz zu.

Pärchen in nordischer Mode mit norwegischer Fahne
© bublik_polina – stock.adobe.com

Die Kreationen unterstreichen perfekt den selbstbewusst starken Lifestyle. Dabei bringen die Looks ambitionierter Marken aus Skandinavien aber immer auch den Blick fürs Detail und damit einen gewissen Wiedererkennungswert mit. Die Stücke zeigen sich dezent und leben ihr Understatement – genau darin liegt ihre Besonderheit. Trotz ihrer schlichten Designsprache können extravagante Teile darunter sein, die – im Fashion-Jargon ausgedrückt – absolut edgy wirken. Hier bleibt dem eigenen Geschmack viel Freiheit: An einem Tag steht die Lust womöglich nach einem markanten Outfit, wie es auf der Fashion Week in Kopenhagen oder Stockholm gezeigt werden könnte. Tags darauf darf die Garderobe minimalistisch und funktional sein? All das vereint der nordische Kleidungsstil.

Tee Jays – Skandi-Chic für jeden Tag

Zu den angesagten Labels für nordische Mode gehört die dänische Marke Tee Jays. Die sorgfältig verarbeiteten Shirts, Hoodies sowie Polos, Jacken und Hosen sind aus einer raffinierten Materialwahl gefertigt. Ihr schlichtes Design erlaubt vielseitige Kombinationen. So zeigt sich skandinavische Mode für Damen wie auch für Herren in all ihren Facetten. Die Kleidung kommt in schlichten Passformen daher. Bei den Oberteilen ist dies meist ein gerader, bei Damenmode gerne auch ein leicht taillierter Schnitt.

TJ5432 Tee Jays Two-Tone Hooded Sweatshirt TJ6005 Tee Jays Ladies Cardigan

Verrückte Kreationen wie asymmetrische Linien oder romantische Rüschen, Volants oder gar Puffärmel sind bei der betont puristischen Designsprache der Marke nicht zu finden. Die nordische Kleidung zeigt sich sportiv elegant und setzt neben praktisch universellen Neutraltönen auf kraftvolle Nuancen. Wie von der nordisch geprägten Landschaft inspiriert wirkt die Farbpalette: Blau in all seinen Schattierungen, Wintergrau und kühle Pink- sowie Burgundertöne dominieren. Die Powerfarben sind meist im monochromen Design zu finden. Höchstens lockern kleine Kontrastlinien oder abgesetzte Nähte und Streifen die energisch einfarbige Optik ein wenig auf.

TJ9600 Tee Jays Men´s Newport Jacket - Nordische ModeTJ95150 Tee Jays Ladies Hooded Lightweight Performance Softshell - Nordische Mode

Nordische Kleidung aus Dänemark

Die Marke, deren Designs skandinavische Mode perfekt verkörpern, geht ursprünglich auf zwei Brüder im US-amerikanischen Alabama zurück. Tee Jays hat seinen Sitz heute unter der Leitung von Peter Hofler in Dänemark. Der Markenname nimmt jedoch Bezug auf die Initialen der Brüder Terry und Jim. Die beiden gründeten die Textilmarke im Jahr 1976 mit dem Anspruch an echte Handarbeit in den eigenen Manufakturen. Daraus entstand ein erfolgreicher Familienbetrieb. Bereits im Jahr 1979 kam dann nordische Kleidung und ihre besondere Philosophie mit ins Spiel, als George, der Inhaber von LG Sportswear Denmark, auf einer Handelsausstellung eine Freundschaft mit Terry schloss.

Die Freunde sollten ein Leben lang verbunden bleiben – und bald die ersten Ladengeschäfte des Labels in Dänemark hervorbringen. Während der US-amerikanische Zweig insbesondere durch den Preisdruck aus Fernost im Laufe der Zeit schließen musste, konnte die Marke in Skandinavien nicht nur überleben, sondern stetig wachsen und immer größere Erfolge feiern.

Nordische Looks gefällig? – Kombinationsideen für Damen und Herren

Eigentlich ist es nahezu überflüssig, verschiedene Kombimöglichkeiten zu präsentieren. Denn skandinavische Mode lässt sich aufgrund der minimalistischen Optik mit fast allem harmonisch zusammenfügen. Vor allem untereinander harmonieren die Stücke exzellent. Interessant ist jedoch eine Inspiration für unterschiedliche Trageanlässe. Denn hier zeigt sich erst, welch große Vielfältigkeit nordische Kleidung mitbringt.

TJ457 Tee Jays Ladies Stretch Long Sleeve Extra Long - Nordische Mode

Komfortables Alltags-Outfit

Mit den praktischen Designs interessante Styles für jeden Tag zusammenzustellen, fällt nicht schwer. Ein schlichtes Shirt in einer kraftvollen Statement-Farbe wie das TJ520 Mens Interlock Bodyfit T-Shirt geht garantiert. Einfach etwas größer tragen. Herren können den Look mit dem Erscheinungsbild der Hose an ihren Wunschlook anpassen: Je schicker die Unterbekleidung, desto edler wirkt das Outfit. Im Alltag werden die meisten wohl eine gutsitzende Jeans wählen. Natürlich funktioniert die gleiche Garderobe ebenso für Damen. Hier lässt sich jedoch mit blickdichten Leggings und einem dezenten Stretchrock im Herbst und Winter für Abwechslung sorgen. Ein Pullover oder Cardigan im Norweger-Design wäre für trendbewusste Fashionistas die erste Wahl dazu. Für die warme Saison sorgen Modelle in noch aufregenderen Farben wie das TJ7021 Ladies Cool-Dry Tee in Bright Lime für Sommerfeeling. Ein schlichter Maxirock dazu wäre ein betont nordischer Look.

TJ520 Tee Jays Mens Interlock Bodyfit T-ShirtTJ7021 Tee Jays Ladies Cool-Dry Tee

Funktionaler Look für Aktive

Wer es sportlich mag, ist mit der Mode aus dem hohen Norden besonders gut beraten. Schließlich basieren die meisten Schnitte auf dieser praktischen Lässigkeit. Um auch bei Temperaturen wie im skandinavischen Winter aktiv durchzustarten, bietet sich der – ebenfalls äußerst angesagte – Lagenlook an: Über das TJ456 Ladies Stretch Top aus natürlicher Baumwolle kommt eine kuschelige Sweatjacke. Das TJ5402 Tee Jays Urban Zip Hoodie Jacket ist ebenfalls aus hochwertiger Baumwolle gefertigt. So vermeiden Sie beim Zwiebellook einen ungünstigen Materialmix der unteren Schichten. Als Topper ist für sportliche Aktivitäten ein Bodywarmer wie das Modell TJ9624 die beste Wahl. Schließlich bleibt der Rumpf mit den besonders kälteempfindlichen Zonen schön geschützt, während Sie dennoch Bewegungsfreiheit genießen.

TJ456 Tee Jays Ladies Stretch Top Extra Long  TJ5402 Tee Jays Urban Zip Hoodie JacketTJ9624 Tee Jays Crossover Bodywarmer

Lässige Eleganz auf Nordisch

Natürlich lässt sich nordische Mode auch elegant präsentieren. Die sportiven Anklänge sind dabei durchaus gewollt. Setzen Sie ein etwas feiner wirkendes Shirt wie das TJ1403 Tee Jays Ladies Club Polo gezielt mit einem schicken Blazer in kühlen Farben oder im beliebten Karo-Muster in Szene. Dazu können ein Paar locker sitzender Chinos in dezentem Grau oder Beige eine edle Ergänzung für Sie und Ihn bieten. Damen dürfen den Look alternativ mit einem Jeansrock in cleaner Waschung abrunden. Wenn es noch schicker sein darf, funktioniert auch ein knielanger Bleistiftrock. Mit einem Modell aus (Kunst-)Leder kommt gleich noch ein trendstarker Akzent hinzu.

   TJ1403 Tee Jays Ladies Club Polo   BR680 Brook Taverner One Collection Rock Pluto

Skandinavischer Look leicht gemacht

Wer die Grundpfeiler erkannt hat, durch die sich nordische Mode von sonstiger Kleidung abhebt, kann ganz leicht ein entsprechendes Outfit zusammenstellen. Eher oversized geschnittene Bekleidung trifft auf kastige Schnitte und eine minimalistische Gestaltung. Dabei sollte ein bewusst nordischer Look immer mit den Gegensätzen Sportivität und Eleganz spielen. Sehr passend ist zudem eine kuschelige Ausstrahlung, die frostige Tage erhellt. Umgekehrt passt der betont kühle Charme auch hervorragend in die warme Saison. So ist ein skandinavischer Look mit unterschiedlicher Mode möglich – selbst, wenn diese ursprünglich nicht einmal direkt aus Skandinavien stammt.