Startseite | Lifestyle | Rote Hose kombinieren
© MaxFrost / Fotolia.com

Rote Hose kombinieren

« Die besten Styling-Tipps für die Trendfarbe »

Rot ist eine jener Farben, die in diesem Jahr vielen Designern als Inspirationsquelle für ihre Kollektionen dient. Das kräftige, dominante „Cherry Tomato“ und Chili Oil, ein warmer, bräunlicher Rotton, geben dabei den Ton an und wurden vom Farbspezialisten Pantone zur aktuellen Modefarbe gekürt. Nicht nur Oberteile und Kleider präsentieren sich in diesen feurigen Tönen, insbesondere rote Hosen dürften einer der angesagtesten Trends 2018 sein. Ob lang oder kurz, aus Canvas oder Jersey, eine Rote gehört in diesem Sommer unbedingt in den Kleiderschrank modebewusster Damen und Herren.

Die Symbolik dieser Nuance

Der erste Farbton, den Babys sehen können, ist Rot. Die Powernuance strahlt Temperament aus und gibt uns Kraft. Liebe und Leidenschaft bringen wir mit ihr ebenso in Verbindung wie Wärme und Feuer. Rote Kleidung zeigt Selbstbewusstsein und zieht das Augenmerk unweigerlich auf sich. Stark, mutig, dynamisch und vital sind weitere positive Assoziationen, die ein rotes Kleid oder eine rote Hose vermitteln. Erblicken wir den Ton hingegen auf einem Schild, so bedeutet dies: Vorsicht, Stopp, hier könnte eine für uns nicht auf den ersten Blick erkennbare Gefahr lauern. Es handelt sich bei dieser Nuance also auch um eine Signalfarbe, die höchste Aufmerksamkeit erregt.

Rote High Waist Hose
© Victoria Chudinova / Fotolia.com

An tristen Tagen sorgt die Trendfarbe im Kleiderschrank für gute Laune, denn sie muss noch nicht einmal mit auffälligen Accessoires gepimpt werden und wirkt schon für sich alleine. Dieser Ton steht jedem, unabhängig vom Farbtyp, denn es gibt in dieser Farbpalette sowohl sehr warme als auch eher kühle Schattierungen. Zugleich ist dieser Ton sehr schmeichelnd; er lässt uns wie durch Zauberhand jünger und schlanker aussehen.

Die Modefarbe und der Athleisure-Style, eine tolle Kombination

Hinter dem angesagten Athleisure-Trend verbirgt sich sportive Kleidung, die absolut alltagstauglich ist und mit der Sie sich getrost in der Öffentlichkeit zeigen dürfen. Basis eines extrem stylischen Looks ist beispielsweise eine Sweathose von Russel in der Trendfarbe, die Sie im gekonnten Stilbruch in Streetwear-Outfits integrieren. Experimentieren Sie ein wenig mit unterschiedlichen Oberteilen, denn die Silhouette sollte noch schön zur Geltung kommen. Je nach Typ passt ein modisches Cropped-Shirt, ein oversized geschnittenes Longshirt oder ein klassisches Herrenhemd.

Black Ladies Cropped Tee von Build Your Brand Burgundy Sweathose von Russell

Ist der Hosenbund so attraktiv gearbeitet wie bei der James+Nicholson Ladies´ Vintage Pants, sieht eine elegante Bluse, die Sie in nur der Front in den Bund stecken, ausgesprochen gut aus. Beim Athleisure Style dürfen Sie bei den Farbkombinationen ruhig mutig sein.

Red Ladies Vintage Pants von James+Nicholson White Ladies Classic Long Sleeved Oxford Shirt von Henbury

Wenn Sie diese rote Hose kombinieren werden Sie sehen, in der Zusammenstellung mit strahlende Tönen wie Orange, Gelb oder Türkis sieht die Modefarbe einfach umwerfend aus. Auch die Trendfarbe Lila harmoniert sehr gut. Zurückhaltender wirkt der Look, wenn Sie ein weißes oder dunkelblaues Oberteil wählen.

Mit dem Sommer kommt die Zeit für rote Shorts

Pilgern Sie an heißen Tagen gerne ans kühle Nass, relaxen entspannt im Stadtpark oder machen es sich einfach im heimischen Garten gemütlich, dann sind kurze Hosen die bequemen und gleichzeitig modernen Begleiter. Sehr sportiv präsentiert sich die Gildan Performance Short, die sich durch ihr innovatives Material bei sommerlichen Temperaturen sehr angenehm trägt. Ergänzen Sie die roten Shorts mit einem gestreiften Shirt und Canvas Sneakers zum lockeren Outfit, welches das Modethema Marine aufgreift. Ein unifarbenes Shirt in Kontrastfarbe ist eine schicke Alternative im Casual Style.

Red Performance Short von Gildan White Navy Womens Round Neck Striped T-Shirt Miles von SOLS

Die Women Ladies Retro Shorts erinnert in ihrer Schnittführung und durch die attraktive Seitenpaspel an die klassischen Sporthosen früherer Jahrzehnte. Ein helles Tank Top, die im Moment sehr angesagten Pantoletten mit Fußbett, eine farbenfroh gemusterte Badetasche und eine tolle Sonnenbrille, fertig ist ein Summertime-Look, der gebräunte Haut wunderbar zur Geltung bringt.

Red White Ladies Retro Shorts von SF Women White 2x1 Rib Tank Top von Bella

Wenn Sie diese rote Hose kombinieren, können Sie auch ein authentisches 50er Jahre Styling kreieren. Ein Build Your Brand Ladies Neckholder Shirt und ein Bandana Tuch, mit dem Sie die Haare auf dekorative Weise in Form halten, passen perfekt zur Vintage Mode.

Red Trousers, das angesagte Fashion-Highlight

Eine Hose in der warmen Modefarbe ist das absolute Gegenteil der vergleichsweise klassischen Blue-Jeans. Unwiderstehlich schick lässt sie sich hervorragend kombinieren und erweist sich als eines jener Stücke im Kleiderschrank, die zu fast jeder Gelegenheit passen. Tragen Sie im Street-Style zur SOL´S Men`s Pants Jules ein schwarzes Shirt, so punktet der Look trotz seiner modischen Ausstrahlung mit zeitlosem Understatement.

Black Mens Feel Good Stretch T von SF Men Poppy Red Mens Pants Jules von SOLS

Mit einem dunkelblau-weiß gestreiften Shirt erhält die rote Hose einen maritimen Touch. Ein grauer Hoodie dämpft die feurige Farbe ein wenig und unterstreicht die sportive Wirkung der Kleidung. Modemutige Fashionistas wagen sich an einen All-Over-Red-Look, der Charakter und Persönlichkeit ausstrahlt. Stimmen Sie die Rottöne von Oberteil und Pants genau aufeinander ab, so entsteht ein toller Look mit in sich sehr geschlossenem Gesamtbild.

In dieser Saison extrem angesagt sind rote Outfits, bei denen Sie gekonnt mit den unterschiedlichen Nuancen der Modefarbe spielen.

Bermudashorts, die stilvollen Freizeitklassiker

Die SOL´S Jasper Mens Bermuda Short schafft den Spagat zwischen Casual und Eleganz spielend und ist deshalb etwas für Herren, die sich gerne formal aber dennoch leger kleiden. Mit dieser Hose können Sie viele Kleidungsstücke kombinieren, sowohl elegante als auch lässige Oberteile passen gut. Ein Klassiker ist die Paarung aus Bermuda und Poloshirt, ergänzt durch bequeme Canvas-Schuhe.

Black Mens Polo Shirt Prime von SOLS Poppy Red Jasper Mens Bermuda Short von SOLS

Eine tolle Zusammenstellung, mit der Sie beim Erkunden Ihres Feriendomizils ebenso perfekt gekleidet sind wie an der Strandbar oder beim Barbecue mit Freunden. Ergänzen Sie dieses Outfit mit einem dunkelblauen oder schwarzen Sakko, wirkt der Look sportlich schick.

Black Reporter Jacket Wild von SOLS Camo Charcoal TX Performance Hooded Softshell Jacket von Result

Ebenfalls voll im Trend: Bermudas, ein klassisches Oberhemd sowie eine SOL´S Reporter Jacket Wild oder eine langärmelige Militärjacke. Dieser männlich markante Dress verströmt unverkennbar den Duft nach Freiheit und Abenteuer.

Rote Hose kombinieren: Die wichtigsten Farbregeln nochmals kurz zusammengefasst

  • Die rote Hose ist sowohl für Damen als auch für Herren der Renner in diesem Jahr.
  • Der warme Farbton sieht in der Zusammenstellung mit anderen, kräftigen Nuancen wie Gelb, Orange, Türkis oder Pink sehr geschmackvoll aus.
  • Modemutige greifen zum All-In-Red-Look und tragen Kleidungsstück in perfekt aufeinander abgestimmten Rottönen. Toll wirken auch neutrale Farben wie Weiß, Schwarz, Dunkelblau oder Beige.
  • Klassiker, die ebenfalls wunderbar mit der Modefarbe harmonieren sind Maritime Töne und Musterungen, welche zudem die sommerliche Ausstrahlung des Outfits wirkungsvoll unterstreichen