Startseite | Fashion | Die aktuellen Modetrends der Sommermode 2018
© janifest / Fotolia.com

Die aktuellen Modetrends der Sommermode 2018

Freuen Sie sich auch schon auf den Modesommer 2018 und den frischen Wind, der damit in den Kleiderschrank einzieht? In unserem heutigen Artikel möchten wir Ihnen die heißesten Pieces der anstehenden Sommermode und die topangesagten Farben dieser Saison vorstellen. Lassen Sie sich von unseren Styling-Ideen zu wunderschönen Zusammenstellungen inspirieren. Viele Looks können Sie mit zeitlosen Basics und einigen neuen Stücken ganz einfach umsetzen, sodass Sie die warme Jahreszeit topaktuell gestylt begrüßen können.

Softeisfarben sorgen für Sommerlaune

Nuancen wie Limone, Pistazie, Vanille oder Erdbeere vermitteln Emotionen und lassen uns schon durch ihren Klang von zart schmelzender Eiscreme und wunderschöner Sommermode träumen. Neu sind Outfits, bei denen die hellen Farben miteinander kombiniert werden. Diese Zusammenstellungen, beispielsweise aus einem zartrosa T-Shirt, getragen zu einem hellgelben Sommerrock, wirken herrlich frisch.

Gildan Softstyle Ladies T- Shirt

Softes Hellblau harmoniert wundervoll mit Minzgrün, Zartgelb und Pastellorange verströmen sanfte Harmonie. Die Modetrends 2018 erlauben auch neuartige Kombinationen von Pastells mit kräftigen Tönen wie rosé mit der Modefarbe pink. Ein kühler Pistazienton oder weiches Babyblau passen gut zu Marineblau oder Schwarz.

Starke Farben, bunt wie ein Regenbogen

Knallfarben stellen einen Gegenpol zum Trend der Softeisfarben dar und lassen die Sommermode fröhlich leuchten. Knallrot, und Butterblumengelb strahlen mit mädchenhaftem Pink und Grasgrün um die Wette.

Premier Workwear Ladies Poplin Blouse Short Sleeve

Die Designer mixen diese Töne 2018 mutig zu völlig neuen Looks. Wem das zu viel ist, der trägt eine Hose oder einen Rock in einem neutralen Ton zu farbenfroher Basic Mode wie T-Shirt, Sweatshirt oder Poloshirt.

Extravagantes Violett

Lange Zeit war Lila aus dem Fokus der Designer verschwunden. Lieben Sie diesen Ton, dürfte die Sommermode 2018 genau ihren Geschmack treffen, denn gleich drei Lilanuancen wurden zur Trendfarbe gekürt. „Ultra Violet“ ist der dunkelste, leicht blaustichige Ton. „Spring Crocus“ trifft, wie der Name verspricht, die Nuance der zarten Frühlingsblumen.

Ultra Violet
© ilonitta / Fotolia.com

Das rosé unterlegte „Pink Lavender“ präsentiert sich noch ein wenig sanfter und greift damit das Thema Pastell auf. Basic Mode in einem der tollen Violetttöne, kombiniert mit einer weißen oder schwarzen Sommerhose, ergibt im Handumdrehen einen top aktuellen Look, mit dem Sie Ihr Gespür für die Modetrends 2018 beweisen.

Fruit of the Loom Pique Polo Henbury Mens Chino Trousers mit Teflon

Auch Herren dürfen in diesem Sommer gerne zu einem Poloshirt in Violett, beispielsweise von Fruit of the Loom, greifen. Diese Sommermode passt durch ihre sportlich elegante Ausstrahlung zum sportiven Anzug mindestens ebenso gut wie zur Freizeithose.

Die neue Symmetrie der Mode

In diesem Sommer schickten die Designer ihre Models in One-Shoulder-Blusen, ungleichmäßig geknöpften Hemden und sogar Mänteln, die ausgefallen über der Schulter geschlossen werden, über die Laufstege. 2018 sind viele Kleidungsstücke geprägt von einer außergewöhnlichen Schnittführung, die durchaus als etwas gewöhnungsbedürftig bezeichnet werden kann. Wenn Ihnen diese Modetrends zu extrem sind, können Sie ein schlichteres asymmetrisches Styling auf einfache Weise kreieren.

Russell Collection Kurzaermelige Oxford-Bluse SOLS Damen Oxford-Langarmbluse Embassy

Hierfür eignen sich klassische Basics wie nicht zu enge Blusen mit rund geschnittenem Bund in einer der Modefarben. Schließen Sie die unteren zwei bis drei Knöpfe nicht und stecken Sie nur eine Seite der Sommermode in den Hosen- oder Rockbund. Dies ergibt eine asymmetrische Linie, die Sie durch einen schönen Gürtel zusätzlich betonen können.

Athleisure Look

In Jogginghose oder Hoodie auf die Straße, das war lange Zeit undenkbar. Ein wenig kritisch ist ein kompletter Wohlfühlstyle im Business immer noch zu sehen, aber im geschickten Stilbruch auf edel getrimmt wirkt diese Sommermode ausgesprochen schick und erweist sich in dieser Zusammenstellung als absolut alltagstauglich.

James+Nicholson Ladies Vintage Pants Stedman Active Biker Jacket for women

Basic könnte beispielsweise eine James+Nicholson Ladies´ Vintage Pants sein, zu der Sie eine elegante Bluse tragen. Kombinieren Sie hierzu eine trendstarke Bikerjacke aus Kunstleder und hochwertige Accessoires wie Goldschmuck oder einen schönen Loop. Mit etwas Fingerspitzengefühl entstehen so feminine und sehr stylische Outfits, mit denen Sie bei vielen Gelegenheiten passend und extrem modern gekleidet sind.

James+Nicholson Mens Vintage Pants Stedman Active Biker Jacket for men

Auch für Herren liegt der Schwerpunkt dieser modischen Looks überwiegend im Freizeitbereich. Eine Jogpant mit Herrenhemd von Seidensticker, kombiniert mit einer Lederjacke, passt hervorragend ins Urbane Umfeld, den Lieblingsklub oder auf eine Grillparty mit Freunden.

Layering, ganz neu interpretiert

In der Sommermode 2018 erobert sich der Lagen-Look einen Spitzenplatz, denn so können Sie Ihre luftigen Lieblingspieces selbst an regnerischen, kühlen Tagen tragen. Zudem bietet Layering beinahe unendlich viele Möglichkeiten, Basic Mode entsprechend den Modetrends immer wieder neu und interessant zu stylen. Damit der Look spannend wirkt, sollten die Kleidungsstücke in Länge, Textur und Farbe deutlich differieren.

Just Hoods Girlie Cropped Zoodie So Denim Ladies Lara Skinny Jeans

Wie in den 80ern werden kastig geschnittene Cropped-Sweater oder Shirts mit Spaghettiträger, gehalten in einem kontrastreichen Ton, über klassischen Hemdblusen getragen. Hierzu passt eine schmale Skinny Jeans, die durch ihren körperbetonten Schnitt einen optischen Ausgleich schafft. Auch ein Bleistiftrock ist ein wundervoller Begleiter, der das Spiel mit den unterschiedlichen Lagen attraktiv unterstreicht.

Modetrends: Dark Denim is back

Denim ist nach wie vor ein Modethema, das sich bei der Sommermode 2018 jedoch in Dunkelblau und ohne auffällige Waschungen präsentiert. Diese Jeans lassen sich sehr variabel und vielfältig kombinieren und passen dadurch wunderbar zu aktuellen Pieces. Zum nicht ganz so förmlichen Business-Outfit, kombiniert mit weich fließenden Blusen wie der Brook Taverner Women`s Roma Long Sleeve, sehen Sie gepflegt und stilvoll aus.

Brook Taverner Womens Roma Long Sleeve SOLS Womens Denim Shirt Barry

Auch ein Longshirt, ein Poloshirt in einer der topaktuellen Pastellfarbe oder ein sportives Tank Top sind tolle Begleiter. Immer noch angesagt ist ein kompletter Jeans-Look, bei dem Sie zur Hose ein Denim-Hemd oder eine Jacke in einem ähnlichen Farbton tragen.

Elegante Pencil Skirts

Der schmale Bleistiftrock war bisher meist Bestandteil klassischer Businessmode. Jetzt wird er völlig neu interpretiert und entsprechend den Modetrends mit sportlicher Sommermode kombiniert. Damit die weibliche Silhouette attraktiv unterstrichen wird, tragen Sie ein tailliertes Shirt in Kontrastfarbe zu diesem Rock.

Fruit of the Loom Lady-Fit Hooded Sweat Jacket Brook Taverner One Collection Rock Pluto

Darüber passt eine sportive Hoodiejacke wie beispielsweise die Fruit of the Loom Lady-Fit Hooded Sweat Jacket. Die Kombination mit Canvas Sneakers oder Kitten Heels macht das elegante Kleidungsstück alltagstauglich.

Die Radlerhosen sind zurück

Die knielangen, hautengen Hosen, deren Ursprünge im Radsport liegen, dürften wohl eines der umstrittensten Pieces der Sommermode 2018 sein. Völlig zu Unrecht, denn richtig kombiniert wirken sie absolut trendy und passen sogar zu edlen Looks.

Brook Taverner Sophisticated Collection Blazer Calvi SPIRO Ladies Padded Bikewear Shorts

Bei Fashionistas sehr beliebt ist derzeit ein Styling, bei dem dieses Basic mit einer Bluse und einem Blazer gelayert wird. Toll macht sich das luftige Piece auch unter einem kurzen Minirock oder einem Sommerkleid. Ebenfalls extrem angesagt: Eine längere, weich fließende Tunika oder ein Longshirt, das mindestens bis zur Hüfte reicht, kombiniert mit einer Radlerhose, die den Ton des Oberteils aufgreift.

Wenn der Sommer kommt bedeutet dies auch immer, dass Sie sich auf neue Modetrends freuen dürfen.

Diese präsentiere sich 2018 in facettenreicher Vielfalt, sodass garantiert jeder sein individuelles Lieblingsstyling findet. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren.