Startseite | Fashion | Strick Cardigans
© jozzeppe777 / Fotolia.com

Strick Cardigans

« Modeklassiker für viele Gelegenheiten »

Nicht erst seit die 70er und 80er Jahre ein modisches Revival erleben liegen Strickjacken wieder hoch im Kurs. Die extrem vielseitigen Multitalente lassen sich zu unzähligen Looks kombinieren und passen eigentlich immer. Egal ob Sie sich lieber casual stylen oder ein elegantes Outfit bevorzugen, mit einem Cardigan setzen Sie attraktive Statements.

Canvas Unisex Cardigan V-Ausschnitt Ripp-Strick CV3900Herrlich warm aus kuscheligem Strick

Wir sprechen von einem Kleidungsstück mit Tradition, das sogar Weltgeschichte schrieb. Legendär ist ein Pressefoto aus dem Jahr 1990, das den Altkanzler Helmut Kohl zusammen mit dem sowjetischen Staatspräsidenten Michail Gorbatschow zeigt. Der große Mann der deutschen Politik trägt? Richtig, eine dunkelblaue Strickjacke zum eleganten weißen Hemd. Bereits vor 150 Jahren erfand James Thomas Brudnell, 7. Earl of Cardigan, die praktische Bekleidung aus Strick. Er erhält im Jahr 1854 das Kommando über eine Einheit im Krimkrieg und steht damit vor einem großen Problem.

Die Engländer froren im dort herrschenden eisigen Klima erbärmlich. Deshalb entwickelte der Earl eine Jacke die, gestrickt aus hochwertiger englischen Wolle, hervorragend wärmte. Mit diesem Kleidungsstück löste er nicht nur das Kälteproblem seiner Truppe, sondern schrieb, ohne es zu wissen, auch Modegeschichte. Der Strick Cardigan war geboren!

Die charakteristischen Elemente

Anders als die ursprünglichen Strickjacken, die noch aus sehr derber Schafwolle gefertigt waren, bestehen moderne Strick Cardigans aus kuschelig weichen und hautsympathischen Materialien. Häufig kommt zarte Merinowolle zum Einsatz, deren Pflegeeigenschaften durch einen kleinen Kunstfaseranteil verbessert werden. Ein ebenfalls sehr beliebtes Material ist Baumwolle, die durch ihren matten Glanz ausgesprochen edel wirkt.

Tee Jays Damen Cardigan TJ6005Äußerst pflegeleicht, von echtem Edelhaar kaum zu unterscheiden aber unglaublich weich sind Cardigans mit Cashmere Touch. Für die elegante Optik sorgt Feinstrick, der sich durch das filigrane Maschenbild auszeichnet das traditionell in Gauge angegeben wird.

Diese Einheit steht für die Anzahl der Maschennadeln der Strickmaschine. Je mehr Nadeln benötigt werden, desto kleiner ist die einzelne gebildete Masche und desto edler sieht das fertige Strickstück aus.

Ein weiterer Vorteil von Feinstrick ist, dass diese Maschenware nicht unnötig aufträgt.

Gemeinsam ist allen Strickjacken die offene Front – Open Cardigan genannt – die mit einer Knopfleiste oder einem Reißverschluss versehen ist. Ursprünglich hatte die Jacke einen V-Ausschnitt, der genügend Raum für den Hemdkragen gab. Mit dem Wandel der Mode sind Varianten mit Stehkragen oder Rundhalsausschnitt hinzugekommen.

Während Männercardigans meist etwas weiter geschnitten sind, hat sich für Damen eine körpernahe, leicht taillierte Form durchgesetzt.

Die Ärmel können klassisch mit Armkugel oder, was sportlicher und legerer wirkt, etwas überschnitten gearbeitet sein. Genau das ist es, was diese Strickmode auszeichnet: Durch die Vielfalt verschiedener Strick Cardigans findet garantiert jeder sein Lieblingsmodell.

Cardigan Vielfalt Lieblingsmodell
© xyz / Fotolia.com

Strick Cardigan kombinieren

Ein klassisches Modell in einem gedeckten Ton ist die perfekte Ergänzung zu vielen Alltags-Outfits. Kombinieren Sie die Sol´s Strickjacke mit einem T-Shirt im gleichen Farbton, so bezeichnet man das als Twin-Set. Durch die feine Textur sieht diese Zusammenstellung, getragen zu einer Stoffhose, ausgesprochen schick aus und kann in nicht ganz so formellen Situationen ohne weiteres den Hosenanzug ersetzen. Ebenso gut funktioniert das Twin Set im Stil der 50er mit einer figurnah geschnittenen 7/8 Hose und mädchenhaften Ballerinas.

Henbury Damen Cardigan 12-Gauge-Feinstrick V-Ausschnitt W726 Henbury Damen Cardigan- 12-Gauge-Feinstrick Cashmere Touch W762

Sehr feminin wirkt das Outfit, wenn Sie eine Feinstrickjacke in einem gedeckten Ton zu einem dunklen Bleistiftrock und einer klassischen weißen Bluse tragen. Ein schmaler Taillen-Gürtel, ohne den in dieser Saison gar nichts geht, sorgt für eine attraktive Sanduhr-Silhouette. Lieben Sie die edle Noblesse des Brit Chic? Dann wählen Sie einen Henbury Cardigan, der sich im selben Farbspektrum bewegt wie die restliche Kleidung. Auch zum aktuell extrem angesagten Marine-Style passt eine Strickjacke hervorragend.

SOLS Damen Cardigan V-Ausschnitt Rot L419Eine rote Sol´s Golden Women Jacke mit V-Ausschnitt, eine marineblaue Jeans und ein weißes T-Shirt sind die Basis des Outfits. Ein mit Navymotiven bedrucktes Halstuch sowie ein wenig Goldschmuck runden das Styling formvollendet ab.

Die 80er sind zurück und damit auch die typischen Stilelemente dieser Jahre.

Stecken Sie für einen äußerst authentischen und sehr modischen Look Poloshirt und Jacke einfach in den Bund der Jeans und tragen Sie darüber einen Blouson.

Styleguide für Herren

Henbury Herren Cardigan V-Ausschnitt W722Ist es im Frühjahr für ein Hemd only noch zu kühl, Sie möchten aber keine schwere Lederjacke mitnehmen, dann hat die Henbury Strickjacke ihren großen Auftritt. Modelle mit V-Ausschnitt sehen sogar zur Hemd-Krawatte-Kombination umwerfend aus und wirken weniger formell als ein Jackett. War dieses Styling bei jungen Männern einige Zeit als typischer Altherrenlook verschrien, so findet die Variante zunehmend mehr Anklang. Ein Strick-Modell mit V-Ausschnitt bringt ein Hemd und die mit einem nicht zu auffälligen Knoten gebundene Krawatte hervorragend zur Geltung.

Damit der Look stilistisch perfekt wirkt, sollte die Jacke immer dunkler gewählt werden als die restliche Oberbekleidung.

SOLS Herren Cardigan Reissverschluss L413Mit einem farblich auf den Ton der Strickmode abgestimmten Poloshirt sieht das Styling salopper aus, ein Eindruck den Sie verstärken können, indem Sie nicht alle Knöpfe schließen.

Unglaublich schick und durch die cleane Optik sehr modern ist eine graue Sol´s Strickjacke mit Reißverschluss, getragen zu einer dunkelgrauen Chino und weißem Shirt.

Kernige Boots oder sportive Freizeitschuhe runden dieses Outfit ab.

Modeklassiker Cardigan

Vielfältig interpretiert, außerordentlich praktisch und problemlos zu kombinieren, ist der Cardigan eines jener Basics, von denen man am besten mehrere im Kleiderschrank haben sollte. Angesagte Stylings rundet er formvollendet ab und ersetzt, ist der Anlass nicht allzu formell, durchaus auch einmal das Jackett. Lassen Sie Ihrer modischen Fantasie freien Lauf und erfinden Sie immer neue Cardigan-Looks, die faszinieren.