Startseite | Fashion | Allround-Klassiker Chino Hosen
© briagin / Fotolia.com

Allround-Klassiker Chino Hosen

« Moderner Schick im Casual Style »

Ob Sie in der Freizeit leger gekleidet durch die Stadt schlendern oder im Büro Wert legen auf stilvolle aber nicht zu förmliche Eleganz: Diese Hose macht einfach alles mit und erweist sich als wahres Kombinationswunder. Diesen tollen Basics gelingt der Spagat zwischen sportivem Look und elegantem Styling beinahe spielend. Gleichzeitig trägt sich die Chino ausgesprochen bequem und lässt sich völlig problemlos pflegen. Genug Gründe, um sich mit diesen charmanten Beinkleidern einmal etwas näher zu beschäftigen.

Eine Hose, die Militärgeschichte schrieb

Die Geschichte dieser Hose lässt sich bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen. Ihre Wiege steht in Indien, wo zu dieser Zeit die englischen Truppen stationiert waren. Der Offizier Harry Burnett Lumsden fand die gängigen Uniformen für das warme Klima in Peschawar denkbar ungeeignet. Zudem bestand die traditionelle britische Uniform aus einer roten Armeejacke und einer weißen Hose, was die Soldaten in der urwüchsigen Landschaft Indiens zu perfekten Zielscheiben machte. Er färbte seinen weißen Baumwoll-Pyjama, der wie zu dieser Zeit üblich aus stabilem Baumwollstoff gefertigt war, mit einer Mischung aus Kaffee, Currypulver und Maulbeersaft in einem satten Olivton ein. Der erdig-staubige Farbton wurde von den Einheimischen „khaki“ genannt; dieser Name hat sich bis heute erhalten.

Henbury Herren Chino Hose verschiedene FarbenDas für damalige Zeiten noch recht unkonventionelle Kleidungsstück passte sich hervorragend an die Farben der Umgebung an und trug sich bei den vorherrschenden klimatischen Bedingungen zudem bedeutend besser als die steife Uniform.

Die britischen und englischen Streitkräfte schätzten diese neuartige Montur so sehr, dass khaki gefärbte Hosen seit dem Jahr 1902 offiziell zur Ausrüstung der Armeen gehören und bald als auch Alltagshose für Herren modern wurden. Warum sie aber Chinos heißen, darüber gibt es unterschiedlichste Theorien.

Die wahrscheinlichste ist, dass die auf den Philippinen stationierten Soldaten der US-Armee den Namen von ihrem Herstellungsland China ableiteten.

Warum so beliebt?

Chino Hosen füllen mit ihrem legeren, nicht zu lässigen Schnitt die Lücke zwischen derben Jeans und formellen Stoffhosen. Sie sind aus Baumwoll-Twill gefertigt, einem festen und dichten Gewebe mit softem Griff. Das macht sie ausgesprochen strapazierfähig und dennoch anschmiegsam. Bedingt durch die Textur des Materials tragen sie sich in den Sommermonaten und in der Übergangszeit sehr angenehm. Aber auch an nicht allzu kalten Wintertagen sind Sie damit perfekt gekleidet.

Henbury Damen Chino Hose verschiedene FarbenAn der Hüfte sind Chinos meist etwas weiter geschnitten, die geraden Hosenbeine verleihen eine klassische Note. Der Schnitt ist jedoch nicht so sportlich wie bei der Cargohose, die noch lässiger sitzt.

Anders als die Cargohose hat die Chino auch keine aufgesetzten Taschen an den Hosenbeinen, sondern verfügt über seitliche Eingrifftaschen sowie zwei Gesäßtaschen. Abtrennbare Partien wie bei der Cargohose oder Raffungen am Saum findet man bei der ursprünglich nur für Herren gedachten Hose nicht. Eine Bügelfalte hingegen ist bei eleganteren Modellen durchaus üblich.

Stark verändert hat sich die Farbpalette. Zwar kommen traditionelle Sand- und Khakitöne beispielsweise bei Henbury niemals ganz aus der Mode aber sowohl für Damen als auch Herren ergänzen zahlreiche modische Farbvarianten die klassische Modellpalette.

Tolle Looks mit Chino Hosen

Business Casual

Henbury Herren Chino Hose mit Teflon-Beschichtung schmutzabweisend Farbe NavyDiese Hose ist eines jener Basics, das jede Dame und jeder Herr im Kleiderschrank haben sollte. Je nach Anlass lässt sie sich elegant oder lässig stylen und ohne viel Aufwand mit passenden Oberteilen und Accessoires auf die geplanten Aktivitäten abstimmen. Kombiniert mit einem Basic-Shirt und Sneakers entsteht ein toller Freizeitlook.

Chinos funktionieren auch hervorragend mit einem fröhlich bunten Poloshirt und schließen in dieser schicken Kombination die Modelücke zwischen stilvoll und salopp. Sie haben einen Kundentermin oder ein Meeting und suchen noch nach dem richtigen Outfit? Mit einer Chino Hose, einer zurückhaltend gemusterten Bluse, Pumps und Blazer sind Damen im Büro hervorragend gekleidet. Herren tragen in diesem Fall einen schönen Schnürschuh, ein sportives Jackett sowie ein klassisches Poloshirt oder Hemd zu dieser Hose.

Henbury Herren Chino Hose mit Teflon-Beschichtung schmutzabweisend Farbe StoneLeger

Ausgesprochen lässig wirkt der Look wenn Sie bei warmem Wetter die Hosenbeine leger hochkrempeln.

Perfekt zu diesem Styling: Ein Shirt mit interessantem Druck, flache Sportschuhe oder, selbstverständlich nur in der Freizeit, hübsche Flip-Flops oder Sandalen.

Ein tolles Sommeroutfit für Herren ist eine Henbury im traditionellen Sandton, zu der Sie ein Shirt in Khaki und sportliche Sneakers im angesagten Leinenlook tragen. Das ideale Outfit wenn Sie am Wochenende die Seele baumeln lassen möchten oder zum Grillen bei Freunden eingeladen sind.

Henbury Herren Chino Hose mit Teflon-Beschichtung schmutzabweisend Farbe BlackAbendgarderobe

Der modische Allrounder scheut sich auch nicht, mit Ihnen ins Nachtleben einzutauchen. Mit einer schwarzen Damen Chino, einem Pailletten-Top und High Heels sind Sie bestens für jede durchtanzte Nacht gerüstet.

Herren wählen für diesen Anlass ein klassisch weißes Hemd, eine Strickkrawatte und sportive Slipper. Am Retro- und Vintage-Style führt in dieser Saison kein Weg vorbei. Auch diesen Modetrend können Sie ganz unkompliziert mit dieser Hose umsetzen.

Ein schmales Shirt mit Polka-Dots, ein kleines Nickituch, eine lässig hochgekrempelte Chino und Canvas-Schuhe, fertig ist ein Look, in dem sich viele Leinwandstars der 50er ausgesprochen wohl gefühlt hätten.

Pflegetipps für Chino Hosen

Obwohl Chinos pflegeleicht sind und die Henbury Modelle häufig sogar mit einer schmutzabweisenden Teflonbeschichtung versehen sind müssen sie gelegentlich gewaschen werden. Baumwoll-Twill lässt sich problemlos in der Waschmaschine reinigen, sodass sich der Pflegeaufwand auf ein Minimum reduziert.

Henbury Damen Chino Hose mit TeflonDamit die Außenseite des Gewebes nicht übermäßig strapaziert wird, ist es empfehlenswert, das Kleidungsstück vor dem Einlegen in die Trommel auf links zu drehen. Öffnen Sie alle Knöpfe, schließen Sie den Reißverschluss und entleeren Sie die Hosentaschen. Verwenden Sie bevorzugt ein Colorwaschmittel, um die Leuchtkraft der Farben zu erhalten. Eine niedrige Schleuderdrehzahl verhindert das Knittern der Chino Hosen. Verzichten Sie bei Modellen mit Stretchanteil auf Weichspüler und geben Sie diese nicht in den Trockner, da die synthetischen Faseranteile durch diese Behandlung ausleiern können.

Ob beim Bummel durch die City, bei Ausflügen in die Natur, im Büro oder im Nachtclub – für Damen oder Herren: Je nachdem welches Oberteil und welche Schuhe Sie mit der Chino kombinieren, lässt sich dieser Allroundkünstler der Mode für verschiedenste Anlässe stylen.

Das macht die ehemaligen Armeehosen zu idealen Modebasics, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Sie punkten zudem mit ihren tollen Trage- und Pflegeeigenschaften und werden dadurch rasch zu absoluten Lieblingshosen, die man gar nicht mehr ausziehen möchte.