Startseite | Accessoires | Filztaschen in Grau
© ronstik stock.adobe.com

Filztaschen in Grau

« Umweltfreundliche Accessoires mit vielen Vorzügen »

Markante Filztaschen in Grau oder in verschiedensten bunten Farben verleihen einem Outfit eine außergewöhnliche Note. Alternativ und speziell wirkt der Look in Zeiten recht einheitlicher Trends. Die Designsprache verrät tatsächlich auch etwas über die Eigenschaften der Taschen aus Filz: Denn insbesondere jene Modelle aus natürlicher Filzwolle erweisen sich als äußerst umweltschonend. Aber noch viel mehr an erstaunlichen Vorzügen bringt das robuste Material mit der leicht rauen Oberfläche mit.

Verfilzt und zugenäht

Klassische Filztaschen sind grau und wirken so zeitlos wie edel. Die Abstufung reicht von sehr hellem Steingrau bis hin zu einer tiefdunklen Nuance. Mittlerweile gibt es zusätzlich zum dezenten Ursprungston des Materials auch verschiedene gefärbte Variationen. Wer besonders auf die umweltfreundlichen Aspekte bedacht ist, sollte bei colorierten Modellen jedoch immer genau auf die Art der Färbung achten. Einzig die Klassiker in Grau sind in den meisten Fällen wirklich naturbelassen. Ansonsten entscheidet in Sachen Design natürlich einzig der individuelle Geschmack. Verschiedenste Vorzüge haben jedoch alle diese Taschen gemein:

  • Taschen aus Filzwolle sind sehr elastisch. Dadurch erweisen sie sich als dehnbar und widerstandsfähig, ohne zu knittern oder ihre Form zu verlieren.
  • Filz wirkt feuchtigkeitsabweisend. Etwas Spritzwasser oder ein leichter Regenschauer sollte für die Tasche also kein Problem darstellen.
  • Vor Hitze sowie Kälte isoliert der besondere Stoff sehr gut. Dadurch werden auch Taschen zum Schutz für Handys oder andere empfindliche Elektrogeräte gerne aus Filz hergestellt. Zudem gewährleistet die weiche Struktur eine natürliche Polsterung und kann den Inhalt der Tasche so vor Stoßbelastung schützen.
  • Die robuste Oberfläche ist leicht zu reinigen und nicht sonderlich schmutzanfällig.
  • Mit einem zugleich etwas urigen und naturverbunden wie auch topmodernen Design ist der Stoff vielseitig einsetzbar und lässt sich auf interessante Weise kombinieren. Sehr schicke Styles sind mit einem entsprechenden Accessoire leichter zu „erden“, während sportive oder dezent gehaltene Looks von dem eleganten Charme klassischer Filztaschen in Grau profitieren.

Ein besonderer Werkstoff im Porträt

Jeder kennt Filz, denn der Stoff mit der charakteristisch aufgerauten Textur findet schon seit vielen tausend Jahren Verwendung. Die wenigsten wissen jedoch, woraus das für Taschen, Schuhe und andere textile Accessoires so beliebte Material eigentlich besteht. Genau hier beginnen allerdings bereits die zahlreichen Vorteile, denn es kann sowohl aus natürlicher wie aus synthetischer Faser gewonnen werden. Das bedeutet: Wer es naturverbunden mag, hält bevorzugt nach jenen Filztaschen tierischen Ursprungs Ausschau. Liegt der Fokus jedoch auf einer Fertigung ohne tierische Bestandteile, dann finden sich ebenso vegane Filztaschen aus synthetischem Polyester-Gemisch.

Ideal zum Shoppen
© Andrey_Arkusha – stock.adobe.com

Anders als bei den meisten anderen Textilien, geht Filzstoff nicht aus Zwirnen oder Garnen hervor. Vielmehr werden einzelne Fasern mittels thermischer, mechanischer oder chemischer Verarbeitung zu einem Stoff verbunden. Dieses sogenannte Filzen kann in zwei verschiedenen Methoden erfolgen, dem Walkfilzen sowie dem Nadelfilzen. Die beiden aufwendigen und an sich sehr verschiedenen Verfahren haben eine Gemeinsamkeit: Filz entsteht immer durch die Verdichtung einzelner Fasern zu einem untrennbaren Vlies. Dadurch resultiert ein viel dichterer und damit auch robusterer Stoff als im Falle eines herkömmlichen gewebten Materials.

Filztaschen richtig pflegen

Grundsätzlich erweisen sich Filztaschen und Co. als sehr pflegeleicht. Denn der Ausgangsstoff ist äußerst schmutz- und wasserabweisend. Überdies lassen sich die Accessoires aus Naturfilz problemlos bei nicht mehr als 30 Grad und mit sanftem Wollwaschmittel in der Waschmaschine waschen – es sei denn, es ist im Etikett anderweitig vermerkt. Viele Erzeugnisse aus veganer synthetischer Filzwolle möchten lieber nicht in die Waschmaschine gelangen. Sie lassen sich jedoch leicht ausbürsten. Ist die Filztasche doch einmal richtig nass geworden, gilt es, auf umfassende Trocknung zu achten. Da der Stoff Feuchtigkeit aufgrund seiner eng verbundenen Fasern extrem gut aufsaugt und nur langsam wieder abgibt, trocknet das Material selbst bei sommerlichen Temperaturen nur schwer.

Filz ist robust
© Diamar – stock.adobe.com

Umweltfreundliches Naturprodukt

Natürlicher, aus Schafschurwolle hergestellter, Filz überzeugt unter anderem auch mit seinen umweltfreundlichen Eigenschaften. Da die Haare von Schafen naturgemäß nachwachsen, handelt es sich um einen ökologisch sinnvollen und vor allem nachhaltigen Rohstoff. Sowohl die Ressource als auch deren Weiterverarbeitung schonen die Umwelt. Das Naturprodukt enthält keinerlei Lösungsmittel oder sonstige Schadstoffe, die unter Umständen an die Umgebung abgegeben werden können. Genau das Gegenteil ist der Fall: Naturfilz ist sogar in der Lage, Gerüche und Stoffe in seinem Inneren zu binden. Aufgrund dieser erfreulichen Umweltbilanz ist das Material nicht allein für Mode und Accessoires begehrt, sondern avanciert auch in der Inneneinrichtung zum wahren Multitalent. Mit ihren hygroskopischen Fähigkeiten soll natürliche Filzwolle die Raumluft effektiv verbessern.

Umweltfreundlich & natürlich
© Africa Studio – stock.adobe.com

Designvielfalt – von der Umhängetasche bis zum Filzkorb

Fashionistas lieben den Texturenmix: Denn ganz unterschiedliche Stoffgemische mit verschiedenartigster Haptik in ein Outfit einzubringen, liegt seit einiger Zeit absolut im Trend. Mehr noch als mit Farbreichtum, Prints oder Schmuck lässt sich dadurch eine subtile Bewegung in das Erscheinungsbild zaubern. Das charismatische Material mit der rauen Oberfläche ist mindestens genau so facettenreich zu verarbeiten wie gewöhnliche Gewebe. Dies zeigt eine kleine Auswahl modischer Filztaschen in Grau.

Stylischer Shopper aus Filz

Graue Taschen gehen immer. Sie sind schick und modern – und meistens aus Leder oder Kunstleder gefertigt. Wie wäre es stattdessen einmal mit einem Modell im typischen Shopper Design, aber aus einem dafür völlig ungewöhnlichen Material? Stücke wie der Felt Shopper BG721 von BagBase ziehen die Blicke auf sich und vereinen alle beeindruckenden Vorzüge des besonderen Stoffes in sich. Dank eines langen Griffes ist dieses Modell sowohl als Umhängetasche tragbar als auch locker in der Hand oder über dem Arm mitzuführen. Die großzügige Form bietet viel Stauraum für Einkäufe. Auch wer schweres Gepäck transportiert, braucht sich bei dem robusten Filzstoff keine Sorgen zu machen, dass Henkel oder Boden einreißen könnten.

BagBase Felt Shopper

Kleine multifunktionale Filztasche

Ein kleines Necessaire findet heutzutage tausend Einsatzzwecke, vor allem, wenn es aus einem praktischen Material wie solider Filzwolle besteht. Die Accessory Bags BG724 und BG725 kommen in zwei verschiedenen Stufen von Grau. Jede Tasche ist unkompliziert per Zipper verschließbar und ergänzt alle Stile von elegant über sportlich bis hin zu lässig und hip auf dezente Art. Im Inneren finden verschiedenste Gegenstände Platz: Als Handy- oder Stiftetasche können die Mäppchen ebenso dienen wie zum Transport von Kosmetika und Badartikeln.

BagBase Felt Accessory Bag BagBase Felt Accessory Pouch

Laptoptasche aus Filz

Aufgrund ihrer robusten, vor Hitze, Kälte sowie Feuchtigkeit schützenden Eigenschaften sind Filztaschen wie gemacht für den Gebrauch als zuverlässige Laptop-Cases. Das Modell BG726 aus dem Hause BagBase bietet Geräten bis zu 15.6“ Zoll Raum. Dank dieses gängigen A4-Formats lässt sich die Ausführung auch als Dokumententasche verwenden. Eine kleine Fronttasche und der unkomplizierte Klettverschluss runden das durch und durch praktische Design ab.

BagBase Felt Laptop / Document Slip

Stabiler Filzkorb zum Einkaufen oder Picknicken

Nicht allein stylische graue Taschen lassen sich aus dem multifunktionalen Filzstoff kreieren. Von Halfar gibt es auch einen stabilen Filzkorb in Grau. Das formschöne Modell mit solidem Alurahmen ist faltbar und bietet sicheren Stauraum für Einkäufe oder Picknicksbedarf. Der Korb erweist sich als perfekte Alternative, wenn die liebste Filztasche einmal nicht ausreicht. Er vereint das unverkennbare Material mit durchdachter Funktionalität für unterschiedlichste Einsatzzwecke.