© undrey – stock.adobe.com

Karobluse kombinieren

« Von wegen Holzfäller-Look »

Mit Karos verzierte Blusen erleben dieser Tage Ihr Revival. Inspiriert von der Herrenmode der letzten Jahre, ist das vielseitige Allover-Muster nun auch wieder auf der Kleidung für Damen zu sehen. Dabei lässt sich eine Karobluse vielseitig kombinieren – für den beruflichen Alltag, wie auch für die Freizeit. Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Frisch kariert – die neuen Karoblusen kombinieren und tragen

Sie meinen, Blusen mit Karos gehören in den Schrank von Waldschraten? Dann sollten Sie einen Blick auf die aktuelle Damenmode werfen! Hier sieht man die Karobluse nämlich neuerdings wieder überall.

Karierte Bluse in Rot
© somemeans – stock.adobe.com

Im aufgefrischten Gewand macht sich das Muster einen neuen Namen. Die Vielfalt an Designs und Farben ermöglichen es, mit Karos Leben in den Alltag zu bringen. Vom klassischen Schottenmuster bis hin zu modernen Mustern mit raffinierter Anordnung und ausdrucksstarken Farben – in der großen Welt der kleinen Rechtecke findet jede Dame den passenden Style.

Die Wurzeln der karierten Mode

Die Karomode entspringt dem Trend junger Herren, sich im karierten Flanell-Hemd zu präsentieren. Der am Beginn stehende Holzfäller-Look hat in den letzten Jahren eine interessante Metamorphose durchlebt. Von legerer Urban Wear mit natürlichem Charme brachte es das Karohemd über den Business-Casual bis hin zurück zum Business-Look.

by031-build-your-brand-checked-flannel-shirt-39111

Damen haben das Muster nicht offenherzig auf die Bluse gelassen. Erst in diesem Jahr sehen wir, dass der Trend auch festen Fuß in der Damenmode gefasst hat. Für alle, die sich noch nicht sicher sind, wie Sie den aktuellen Style reizvoll umsetzen können, gibt es ein paar stylische Tipps, um Karoblusen zu kombinieren.

Business-Casual für selbstbewusste Damen

Ein Karomuster zu tragen bedeutet auch immer, sich ein wenig von der Masse abzuheben. Schließlich ziehen die kleinen Rechtecke die Blicke deutlich stärker auf sich, als ein monochrom gestaltetes Oberteil. So eignet sich eine karierte Bluse wunderbar, um sie für ein Outfit zu kombinieren, das einen ebenso legeren wie auch professionellen Auftritt ermöglicht.

Für einen gelungenen Business-Casual-Look muss das Verhältnis aus klassischen und stilvoll-modernen Elementen genau abgewogen sein.

Wählen Sie beispielsweise eine Damenbluse mit farbintensivem Karo, muss der Rest entsprechend verhalten darauf abgestimmt werden. Ziehen Sie über Ihre auffällige Karobluse zum Beispiel einen eleganten taillierten Blazer und einen Bleistiftrock in der gleichen Farbe. Passen Sie die Pumps auf eine der im Karomuster gezeigten Farben ab, um ein harmonisches Gesamtbild zu kreieren.

jn616-james-nicholson-ladies-checked-blouse-36197

Der Vorteil an einem Business-Casual-Outfit mit kariertem Oberteil ist die verhalten maskuline Ausstrahlung des Musters. Sie ergibt sich aus den unzähligen Ecken und Kanten, die sich in der Regel klar definiert positionieren. So ermöglicht Ihnen das Muster unterschwellig einen selbstbewussten und bestimmten Auftritt und das entsprechende Durchsetzungsvermögen.

Für den Business-Casual-Look können Sie Ihre Karobluse kombinieren, indem Sie weitere Karos einsetzen.

Tragen Sie beispielsweise zu Ihrer Bluse einen aufregenden Karo-Zweiteiler aus Sakko und Business-Hose. Wählen Sie dazu klassische Pumps und eine Tasche in Lack-Optik. Unaufgeregte Accessoires wie Ohrstecker und schmale Ringe komplettieren den originellen Stil. So lenken Sie während einer Messe oder in einem informalen Meeting garantiert die Aufmerksamkeit auf sich.

Zielstrebig und durchsetzungsstark im beruflichen Alltag

Als klassischere Alternative für das ausdrucksstarke Karo erweist sich ein zurückhaltendes Muster, das sich aus delikaten Linien ergibt und in dezenten Farben gehalten ist. Dieses eignet sich auch für einen stilechten Business-Look und feierliche Anlässe.

Zielstrebig und durchsetzungsstark im beruflichen Alltag
© flil – stock.adobe.com

Greifen Sie dafür vorzugsweise zu zarten Stoffen wie Chiffon oder Seide. Wählen Sie dazu Blazer und Hose oder Rock, die in neutralen Farben gehalten sind und ohne schmückende Details auskommen. Eine zarte Kette und darauf abgestimmte weitere Schmuckstücke sind dazu erlaubt, solange sie das Muster nicht dominieren.

Komfortable Freizeitmode mit Karos – jugendlich und trendbewusst

Anregende Farbkombinationen und überraschende Variationen machen es einfach, die Karobluse so zu kombinieren, dass sie zu unterschiedlichen Freizeit-Aktivitäten passt. Vom gemütlichen Abend auf dem Sofa bis hin zum Clubbing – kariert geht immer! Karierte Oberteile können mit der entsprechenden Kombination außerdem wunderbar natürlich wirken. Besonders lässig wirken Damenblusen mit Karos zu einer kurzen robusten Jeans und strapazierfähigen Boots.

pw350-premier-workwear-ladies-mulligan-check-cotton-long-sleeve-shirt-46896

Zu der Karobluse kombinieren Sie eine Sonnenbrille, ein Bandana und eine Wetterfeste Jacke – fertig ist der dynamische Outdoor-Style für den hauseigenen Garten oder im Urlaub. Zusammen mit einer flexiblen Stoffhose eignet sich eine aus kuscheligen Materialien gefertigte Damenbluse auch hervorragend für Mußestunden auf dem Sofa.

Das Karohemd für Damen – der Boyfriend-Look

Übergrößen sind weiterhin ein wichtiges Thema, wenn es um Damenmode geht. Insbesondere junge Erwachsene haben Freude an Oversized-Kleidung. Mit einem Karohemd für Damen kann der beliebte Boyfriend-Look unkompliziert und eindrucksvoll umgesetzt werden. Wählen Sie ein Hemd, das nicht allzu groß ist. Wir empfehlen zum Beispiel eine L, wenn Sie in der Damengröße eine M tragen. So wirkt das Hemd zwar übergroß, aber nicht überdimensional. Auch eine Herren-M wird dem Outfit gerecht.

Karohemd Damen Boyfriend-Look
© rico287 – stock.adobe.com

Um die Oversize des Hemdes optimal zur Geltung zu bringen, kombinieren Sie dazu eine schmal geschnittene Hose aus Denim oder eine Leggings. Abgerundet wird der Look von einer Beanie oder einer Baseballcap sowie modischen Canvas-Sneakers.

Karobluse kombinieren und einfach gut aussehen

Sie sehen, eine Damenbluse, die kariert ist, erweist sich als überaus vielfältig. Das Klischee von der Holzfällerkleidung ist längst obsolet und mit etwas modischem Gespür lassen sich mit einer Karobluse so viele Outfits für unterschiedliche Anlässe kreieren.