Startseite | Fashion | Kurze Tops bauchfrei tragen
© veksler – stock.adobe.com

Kurze Tops bauchfrei tragen

« Der Sommer wird heiß »

Wenn der Sommer kommt und die Tage deutlich wärmer werden, dann gestaltet sich auch so manches Outfit etwas knapper. Neben Mini-Röcken, Shorts und Freizeithosen oder T-Shirts ist es für Frauen absolut im Trend, kurze Tops bauchfrei zu tragen. Auch jenseits des Teenager-Alters sind diese Oberteile einfach attraktiv und stilvoll. Entdecken Sie heiße Tipps für das verführerische Sommer-Outfit.

Und ewig lockt die Sommermode

Beim Schlendern über die Strandpromenade, beim Picknick auf der Blumenwiese oder beim Bummeln mit Freunden in der Stadt – es gibt während der Sommermonate viele Gelegenheiten, dass Frau sich ausgesprochen sexy präsentiert. Leichte Stoffe und knappe Schnitte schaffen nicht nur Erleichterung, wenn die Sonne grell herabscheint, sie betonen auch selbstbewusst den eigenen Körper und stehen für Leichtigkeit. Ein echter Evergreen ist es, kurze Tops bauchfrei zu tragen. Sogenannte Crop Tops gehören zu den absoluten Klassikern der Sommermode und dürfen eigentlich bei keiner Frau im Kleiderschrank fehlen.

Und ewig lockt die Sommermode
© svitlychnaja – stock.adobe.com

Mut zur Lücke ist modern

Bevor der Trend „bauchfrei“ vor einigen Jahren sein Revival erlebte, war es das letzte Mal in den 1990er und frühen 2000er Jahren angesagt, um die Körpermitte herum etwas Haut zu zeigen. Das ist allerdings untertrieben ausgedrückt, denn damals kombinierte man kurze Oberteile bauchfrei mit extrem niedrig geschnittenen Hüfthosen. Von der Unterkante des BHs bis hin zum Schambein war der Bauch damit komplett entblößt. Dass damit nur durchtrainierte Damen wirklich überzeugen konnten, liegt auf der Hand.

am8384-american-apparel-women-s-crop-tank-46346

Heute allerdings sind diese Basics zwar wieder kurz, die Hosen und Röcken kommen ihnen aber schmeichelnd entgegen. High Waisted lautet der Trend, der bauchfreie Tops heute so universell tragbar macht. Denn wenn das Unterteil etwa bis zum Bauchnabel reicht, bleibt nur ein subtiler Streifen Haut frei. Und dieser Bereich, ist bei den meisten Frauen schlank und gut in Form – ganz unabhängig von Alter und Statur.

am8369-american-apparel-women-s-sleeveless-crop-top-46341

So zaubern bauchfreie Tops Modelmaße

Tatsächlich profitieren Sie von dem beliebten Sommermoden-Style insbesondere dann, wenn Sie etwas kräftiger gebaut sind. Denn die Kombination legt den Fokus auf die schmalste Stelle des Körpers, und kaschiert auf diese Weise klassische sogenannte Problemzonen wie Unterbauch oder Hüften. Da die Beine optisch verlängert werden, wirkt die gesamte Silhouette gestreckt. Und so geht es:

So zaubern bauchfreie Tops Modelmasse
© Fitz – stock.adobe.com

Bauchfreies Oberteil mit Taillenrock

Eine wunderbar sommerliche und feminine Kombination ergibt sich aus einem in der Taille enganliegenden Rock mit einem schönen kurzen Oberteil, wie etwa dem AM8380 Women´s Jersey Crop Top der Marke American Apparel. Die dezenten Farben lassen viel Spielraum für facettenreiche Designs im Bereich der Röcke.

am8380-american-apparel-women-s-jersey-crop-top-46345

Die derzeit besonders angesagte Midi-Länge bis knapp unters Knie zaubert sowohl sehr schlanken als auch kräftiger gebauten Damen tolle Kurven. Denn der Stoff fließt locker über Unterbauch und Hüften, während das körpernahe Oberteil für die nötige Balance sorgt. Mit weit geschnittenen Röcken gibt es auch für Frauen mit mehr Rundungen keinen Grund, sich in der Kombo nicht wohl und sicher zu fühlen.

Dazu passen Sneaker für einen sehr modisch-sportiven Style. Sandalen und Pumps zaubern eine klassisch elegante Note hinzu.

Kurze Tops bauchfrei plus High Waisted Jeans

Mittlerweile gibt es wieder eine opulente Auswahl hoch geschnittener Jeans und Hosen. Diese Modelle bringen den klaren Vorteil mit, dass das Hüftgold charmant verdeckt bleibt. Ob Sie sich für eine hautenge Skinny-Variante entscheiden, oder doch die entspannte weit geschnittene Paperbag Hose wählen, hängt einzig vom persönlichen Geschmack ab.

p127-mantis-women-s-crop-vest-organic-43396

Angesagt sind beide Looks, und beide harmonieren vorzüglich mit dem Trend, kurze Tops bauchfrei zu tragen. Zur engen Jeans liefert Mantis das perfekte, unkomplizierte It-Piece in lockerem Sitz: Die P127 Mantis Women´s Crop Vest aus Bio-Baumwolle ist ein tolles Basic für einen lässigen Style. Alternativ bringt das BL8880 Flowy Boxy Tank von Bella etwas mehr Farbe ins Spiel.

bl8880-bella-flowy-boxy-tank-top-35690

Wer zu weiteren Hosen greift, sollte beim Oberteil auf eine enganliegende Passform achten, um für eine gewisse Kontur zu sorgen. In diesem Fall wären Stücke wie das figurbetonte JC039 Long Sleeve von Just Cool eine optimale Wahl.

JC039 Just Cool Girlie Long Sleeve Crop T

Kurze Tops bauchfrei tragen, wenn man über 30 ist?

Tatsächlich ist ein bauchfreies Oberteil nicht nur etwas für junge Mädchen. Wenngleich es immer wieder einmal heißt, ab einem gewissen Alter sollte die Damenmode der Zahl im Personalausweis entsprechen, legen nur Sie selbst fest, wann genau und wie das passiert. Als stilvolle Lady möchten Sie die bauchfreie Kleidung nur möglicherweise anders kombinieren. Folgende Kombinationen sehen in jedem Alter toll aus:

  • kurze Tops unter einem eleganten Hosenanzug oder Kostüm
  • den nackten Streifen zwischen Oberteilsaum und Hose oder Rock mit einem Blazer kombinieren – so blitzt nur etwas Haut hervor
  • einfach T-Shirts unter knappe Oberteile ziehen
  • für eine sinnliche Balance das Dekolletee eher geschlossen halten und weniger Bein zeigen

sf170-sf-women-women-s-high-neck-crop-vest-43497

Sommermode soll Spaß machen

Ob bauchfrei oder nicht: Die Hauptsache ist – gerade in der Urlaubssaison – sich wohlzufühlen und das eigene Erscheinungsbild im besten Licht zu präsentieren. Lieben Sie die Optik, die ein Stückchen nackte Haut im Bauchbereich zaubert und sie möchten kurze Tops bauchfrei tragen? Dann lassen Sie sich nicht von vermeintlichen No-Gos abschrecken, sondern stylen knappe Tops so, dass sie Ihre Vorzüge betonen.

Wer trotz aller Tipps seine Mitte lieber bedeckt hält, findet in der aktuellen Sommermode vielfältige weitere Trends, die stattdessen einen schönen Rücken, hübsche Beine oder Schultern und Dekolletee typgerecht in Szene setzen.