Startseite | Fashion | Sommershirts kombinieren
© kanashkin - stock.adobe.com

Sommershirts kombinieren

« Wo liegen die Trends? »

Der Sommer ist da, und mit ihm eine Menge neuer modischer Shirts, die entdeckt und getragen werden möchten. Wir stellen Ihnen die unterschiedlichen Arten von sommertauglichen Oberteilen vor. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Sommershirts kombinieren können. Erleben Sie die wärmste Zeit des Jahres unbeschwert und luftig – mit der aktuellen Sommermode 2019!

Sommer, Sonne, Wärme – was macht das perfekte Sommershirt aus?

Um den Sommer in all seiner Pracht genießen zu können, gilt in erster Linie: cool bleiben! Hitze belastet den Körper und wirkt sich negativ auf die Motivation und Leistungsfähigkeit aus. Die richtige Kleidung ermöglicht Ihnen, dass Sie sich auch an heißen Sommertagen nicht wärmer fühlen, als nötig. Den Hitzestau vermeiden Sie primär, wenn Sie bei der Wahl Ihrer Sommershirts auf zwei Faktoren achten: die Materialien und den Schnitt.

Schlicht & Basic heißt die Devise für das Sommer-Outfit
© Andrey Kiselev – stock.adobe.com

Das richtige Material wählen

Bei der Wahl des Textils Ihres Oberteils sollten Sie großen Wert auf atmungsaktive Eigenschaften legen. Wichtig ist dabei, dass Schweiß schnell aufgenommen und somit vom Körper weggetragen werden kann. So fühlen Sie sich länger frisch und trocken. Gewebe aus Leinen und Baumwolle erbringen diese Leistung besonders gut. Auch edle Seide überzeugt mit Atmungsaktivität. Die natürlichen Materialien sind in der Regel gut hautverträglich. insbesondere, wenn Sie zu Bio-Qualität greifen. Eine gute Wahl sind hier beispielsweise die Organic Cotton Shirts aus dem Hause Ecologie.

Bequem und luftig – der optimale Schnitt

Bei Schnitten für Sommershirts erweisen sich weite Passformen als besonders praktisch. Wenn das Material nicht direkt auf der Haut aufliegt, kann eine leichte Sommerbrise eventuell angesammelte Wärmepolster schnell von der Haut tragen. Zudem bietet es sich an, bei Wärme und Hitze zu einem Shirt mit kurzen Ärmeln oder gänzlich ohne Ärmel zu greifen. Modebewusste Damen haben zudem die Möglichkeit, ein Crop Top oder ein Oberteil mit trendigen Aussparungen zu wählen.

Lieber bequem und luftig als hauteng
© mimagephotos – stock.adobe.com

Das i-Tüpfelchen bei der Wahl des Oberteils: die richtige Farbe

Es ist allgemein bekannt, dass Schwarz Licht absorbiert. Das bedeutet, dass auch die Energie (Wärme) des Sonnenlichtes aufgesaugt wird. Wählen Sie also Kleidung in Schwarz oder anderen Farbtönen mit hohem Schwarzanteil, tragen Sie unnötig mehr Wärme an Ihren Körper. Verzichten Sie entsprechend auf dunkle Farben und wählen Sie für Ihr Sommershirt helle Töne. Weiß reflektiert das Licht am besten und nimmt folglich am wenigsten Wärme auf. Auch Pastellfarben, die mit einem hohen Weißanteil aufwarten, bieten sich für Sommerkleidung an. Die frühlingshaft anmutenden Farben liegen dieser Tage voll im Trend.

Modisch durch strahlend schöne Sommertage – Sommershirts kombinieren leicht gemacht

Die Sommermode 2019 zeigt sich als farbenfroh und facettenreich. Wählen Sie Pastell- oder Neonfarben und greifen Sie zu Allover-Mustern aus Blumen, Punkten oder Streifen, um ein modisches Outfit mit einem Crop- oder T-Shirt zu kombinieren. Achten Sie auch bei der Wahl Ihrer Hose beziehungsweise Ihres Rockes auf atmungsaktive leichte Materialien. Eine harmonische Optik, die sich aus aufeinander abgestimmten Textilien und Farben ergibt, verleiht Ihrem Auftritt einen selbstbewussten Charakter.

Fruit of the Loom Ladies' Sofspun T      Canvas Unisex Jersey Crew Neck T-Shirt

Das moderne Freizeit-Outfit in Übergröße

Mit seinem betont weiten Schnitt ist ein Oberteil in Oversize ein wunderbar luftiger und entsprechend praktischer Begleiter für warme Sommertage. Dabei sind überdimensional große Tops insbesondere unter trendbewussten Damen ein beliebtes Kleidungsstück. Ein oversized T-Shirt können Sie kombinieren, indem Sie es mit einer Shorts aus Denim oder einer bequemen Leggings tragen. Ist das Modell lang genug, eignet es sich auch zum Tragen als alternatives Minikleid. Um in diesem Fall die weibliche Silhouette zu definieren, kann ein schöner Taillengürtel eingesetzt werden. Für ein sommerliches Oberteil in Übergröße können sich Damen übrigens auch im Angebot der Herrenmode umsehen.

Übergröße ist im Sommer gern gesehen
© JKstock – stock.adobe.com

Auch moderne Herren können jugendlich anmutende oversized Sommershirts kombinieren, ohne dabei ihre stilvolle Note zu vernachlässigen. Tragen Sie dazu eine einfarbige schmal geschnittene Jeans oder Cargo Shorts sowie dezente Schnürschuhe oder Sneaker. Eine schicke Herrentasche rundet das Outfit raffiniert ab.

Schick und sportlich – Poloshirts für den Sommer

Das Poloshirt ist ein Klassiker der Sommermode. Kurze Ärmel, ein hoch geschlossener Kragen und Knöpfe charakterisieren das typische Design des Oberteils. Wählen Sie zum Beispiel das Iconic Poloshirt von Fruit of the Loom. Der angesagte Fashion Fit überzeugt mit einem schmalen Look nach der aktuellen Mode. Aufgrund der zurückhaltenden einfarbigen Gestaltung lässt sich das Modell, das für Herren wie auch für Damen erhältlich ist, besonders unkompliziert und vielseitig kombinieren. Für ein attraktives Freizeit-Outfit tragen Sie Ihre Polo-Sommershirt mit einer schmalen Stoffhose oder einem kurzen Rock.

Fruit of the Loom T-Shirt Heavy Cotton T

In Kombination mit einer langen Chinohose können qualitativ hochwertige Poloshirts problemlos im Büro getragen werden. Auch mehrfarbige Modelle – wie die von der Marke Regatta – eignen sich, um ein gelungenes Outfit im Stil von Business Casual zu gestalten.

T-Shirts: zeitlos und facettenreich

Das klassische T-Shirt findet sich in fast jedem Kleiderschrank. Es zeichnet sich durch ein zurückhaltendes und ebenso lässig anmutendes Design aus, das immer wieder neu in Szene gesetzt werden kann. Ein weißes T-Shirt mit Rundhals- oder V-Ausschnitt – zum Beispiel von Gildan oder Tee Jays – und eine moderne Jeans genügen, um ein attraktives Freizeit-Outfit zu gestalten. Peppen Sie den Look mit reizvollen Statement-Accessoires wie auffälligen Sneakers und farbigen Taschen auf. Damen können außerdem zu bauchfreien Crop Tops greifen. Mit Denim-Shorts erweist sich das bauchfreie Oberteil als perfekt für heiße Sommertage.

Fruit of the Loom Lady-Fit Valueweight V-Neck T

Ob bedruckt oder einfarbig – Sommershirts bereichern die Sommermode mit Vielseitigkeit. Lassen Sie sich vom großen Sortiment inspirieren!