Startseite | Outfits | „Streifen machen schlank!“
© Oleksandra Voinova / Fotolia.com

„Streifen machen schlank!“

« Wie der Streifenlook richtig eingesetzt zum Figurschmeichler wird »

In dieser Saison steht gestreifte Mode hoch im Kurs. Die fröhlichen Ringel passen toll zum angesagten Marine-Look und präsentieren sich in diesem Jahr, längs oder quer verlaufend, auch auf Hosen, Jacken, Blazern und sogar den Schuhen. Wohl jede Frau kennt allerdings den eher zweifelhaften Ruf, den die Querstreifen genießen, sollen die frechen Muster doch angeblich dick machen und Wohlstandsröllchen unschön betonen. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel das Gegenteil beweisen und zeigen Ihnen, wie Sie gestreifte Mode so einsetzen, dass Ihre Silhouette vorteilhaft unterstrichen wird.

Streifen machen schlank

Die gute Nachricht gleich zu Anfang: Auch in Querstreifen können Sie durchaus schlank wirken und sogar, vorausgesetzt Sie setzen auf den richtigen Schnitt und eine geschickte Platzierung des Musters, ein paar Kilo wegmogeln. Bereits im Jahr 1867 stellte der deutsche Physiologe Hermann von Helmholtz fest, dass quer gestreifte Mode die weibliche Figur optisch eher streckt, als diese unvorteilhaft in die Breite zu ziehen. Der Grund ist darin zu suchen, dass die frechen Ringel dem Körper mehr Struktur verleihen. Ist der Streifen tendenziell fein, wirkt das kontrastreiche Muster sehr feminin und lebendig.

Body mit Turtleneck gestreift fuer Damen SOLS Langarmshirt gestreift Marine fuer Damen

Die angeblich schmeichelnden Längsstreifen hingegen betonen kritische Körperzonen häufig ungewollt. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Kleidungsstück ungünstig geschnitten ist. Setzen Sie deshalb bei gestreiften Pieces bevorzugt auf weich fließenden Stoffe; geschickt positionierte Teilungsnähte unterstützen die schlank machende Wirkung zusätzlich. Ideale Materialien sind Jersey oder sehr feiner Strick, da sich unter diesen trotz des schönen Falls nichts abzeichnet.

Es kommt auf die Streifenbreite an

Damit weibliche Rundungen wie gewünscht ins rechte Licht gerückt werden, dürfen die Muster nicht zu ausladend sein. Am angenehmsten empfindet unser Auge eine Streifenbreite zwischen 1,5 und 4 Zentimeter. Schmalere Streifen verschwimmen vor dem Blick und die Wirkung verpufft.

Kleid langarm Turtleneck gestreift Rippmaterial in Ringel-Optik figurbetonend lang schmal

Ein gutes Beispiel für diesen Effekt ist das Ladies Striped Turtelneck Dress von Urban Classics. In Kombination mit einem taillierten Blazer und einem Schal in Kontrastfarbe ein toller Look für Freizeit und Büro, in dem Sie im Handumdrehen schlank und äußerst gepflegt wirken. Haben Sie eine feminine Sanduhrfigur, können Sie diese zusätzlich mit einem Gürtel betonen.

SOLS Damen Rundhals T-Shirt Miles gestreift

Wem das Maxikleid im Streifenlook zu viel ist, der kann zunächst ein gestreiftes T-Shirt wie das SOL´S Women`s Round Neck Striped T-Shirt wählen und sich so vorsichtig an geringelte Mode herantasten. Kombinieren Sie eine dunkelblaue Jeans ohne Waschung und weiße Sneakers zu diesem Shirt und Sie werden sehen: Streifen machen schlank!

so-denim-ladies-lara-skinny-jeans so-denim-ladies-katy-straight-jeans

Der Schnitt bestimmt die Wirkung

Auch Curvy Ladies müssen nicht auf Querstreifen verzichten. Egal ob im klassischen Marine Stil oder fröhlich bunt – die frechen Ringel machen einfach gute Laune und gehören deshalb nicht nur in diesem Jahr in jeden Kleiderschrank. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass das Piece nicht zu eng sitzt, damit kleine Pölsterchen nicht ungewollt betont werden. Das Ladies Loose Striped Tee von Urban Classics umspielt die Figur weich und sieht, kombiniert mit einer lässig bis zum Knöchel hochgekrempelten Boyfriend Jeans, einfach umwerfend aus. Es beweist auf attraktive Weise: Streifen machen schlank.

Boyfriend Jeans Ladies Loose Striped Tee

Auch toll: Das Ladies Short Striped Oversize Tee, ein schickes T-Shirt, das sich im trendstarken Cropped Look präsentiert. Tragen Sie hierzu eine modische Hose mit hohem Bund, sodass zwischen Saum- und Bundkante nur ein schmaler Streifen Haut hervorblitzt. Diese Zusammenstellung zaubert eine wundervoll feminine Silhouette.

Oversized T-Shirt kurz gestreift Damen Skinny High Waist Jeans Damen

Blockstreifen können, müssen aber nicht, auffallen

Auch breite Blockstreifen erweisen sich als Figurschmeichler, jedenfalls dann, wenn sie wie beim Burnside Printed Striped Marl Pullover nicht zu stark kontrastieren. Tragen Sie diesen herrlich kuscheligen Hoodie zu einer lässigen Jeans, die den dunkleren Farbton aufgreift. So entsteht ein harmonischer Look, der Ihre Figur vorteilhaft betont. Harte Farbabstufungen hingegen erzeugen sehr viel Spannung und sind deshalb eher etwas für selbstbewusste und sehr schlanke Persönlichkeiten. Auch wenn Sie mit der Kleidung ein wenig kaschieren möchten, müssen Sie auf breite, kontrastreiche Ringel nicht verzichten.

Burnside Printed Striped Marl Pullover

Kombinieren Sie einfach ein einfarbiges Shirt mit einem Schal mit Längsstreifen. Alternativ bietet sich der Lagenlook an, bei dem unifarbene Mode gekonnt mit einem Piece, das auffällig gestreift ist, kombiniert wird. Den Blockstreifen wird dadurch etwas von ihrer Dominanz genommen und das Outfit wirkt schlank und harmonisch.

Streifen geschickt einsetzen

Die frechen Ringel, geschickt an bestimmten Stellen platziert, lenken von vermeintlichen Problemzonen gekonnt ab. Streifen auf den Ärmeln ziehen beispielsweise den Blick dorthin, sodass kleine Pölsterchen an der Hüfte gar nicht mehr auffallen. Machen Sie sich diesen Effekt zunutze, indem Sie ein Ladies Stripe Mesh Tee im Baseball-Stil mit einer schmalen Leggings zum sportiv femininen Streifenlook kombinieren. Modische Sneakers sehen zu diesem Outfit, mit dem Sie im urbanen Umfeld ausgesprochen schick unterwegs sind, mindestens ebenso toll aus wie High Heels.

Gestreiftes Mesh T-Shirt fuer Damen

Streifen machen schlank, dies beweist auch ein Poloshirt mit klassischen Stilmitteln. Die Knopfleiste betont wie ein V-Ausschnitt ein hübsches Dekolleté. Das Streifenmuster am Kragen und den Ärmelbündchen lenkt den Blick auf diese Stellen und zaubert dadurch eine attraktive Silhouette. Sehr angezogen ist dieses, eigentlich aus der Sportmode stammende It-Piece, deshalb der ideale Figurschmeichler, mit dem Sie sowohl im Büro als auch in der Freizeit eine gute Figur machen.

Gestreiftes 2Pac T-Shirt fuer Damen

Sie sehen: Es ist nur ein Gerücht, dass sich ein gestreiftes T-Shirt und kleine Wonneröllchen nicht vertragen. Sind die Streifen nicht zu breit und sitzt das Oberteil nicht zu schmal, sind Querstreifen ein toller Schlankmacher mit Urlaubsreminiszenz. Ob zum angesagten Marine-Style oder als Eyecatcher eines monochromen Outfits, setzen Sie gekonnt auf die fröhlichen Ringel und überzeugen Sie sich: Der Streifenlook steht wirklich jeder Frau.