Startseite | Fashion | Tank Tops
© gstockstudio / Fotolia.com
© gstockstudio / Fotolia.com

Tank Tops

« Wandlungsfähiger Dauertrend »

Seit den 70er Jahren haben sich Tank Tops für Damen und Herren etabliert. Ob in der warmen Jahreszeit solo getragen, als stylische Sportswear im Fitnessstudio oder als schickes Unterhemd im Winter – kaum ein Kleidungsstück ist so wandlungsfähig wie dieses It-Piece. Wie Sie ein Tank Top kombinieren und dadurch vielfältige Looks mit sportivem Chic kreieren und warum sich gerade Tanks so hervorragend für den angesagten Lagen-Look eignen, erfahren Sie hier.

Canvas Unisex Jersey Tank TopDer Begriff Tank Top stammt eigentlich aus der Bademode. Die in den 60er Jahren für Damen aufkommenden, eng anliegenden Badeanzüge wurden als Tank Suits bezeichnet. Das Oberteil des Schwimmanzugs, das Top, hatte dünne Träger und einen runden Ausschnitt. Schmal geschnitten ähnelten die Shirts dem Oberteil des Badeanzugs und es etablierte sich der Begriff Tank Top für diese Basics.

Ursprünglich waren die Tops für Damen und Herren meist aus Feinripp gefertigt und mit einem Rundhalsausschnitt oder einer kleinen Knopfleiste an der Front versehen. Das Top glich in dieser Form sehr dem klassischen Herrenunterhemd und wurde deshalb häufig Achselhemd genannt.

Im Laufe der Jahre wurden die Schnittformen der Tops vielfältiger. Muskelshirts mit Ringerrücken sind beim Sport sehr beliebt, denn sie lassen viel Luft an die Haut, engen nirgends ein und bringen gleichzeitig den durchtrainierten Körper attraktiv zur Geltung. Das Spaghetti-Träger Top unterscheidet sich vom Tank Top nur durch die sehr schmalen Träger, die dieses Kleidungsstück ausgesprochen feminin wirken lassen. Neckholder Tops sind weitere weibliche Varianten, bei denen zwei Träger im Nacken verknotet werden.

Bella Flowy V-Neck Tank Top BL8805Hochwertige Materialien

Tank Tops punkten aber nicht nur mit ihrer modischen Optik, sondern auch mit hervorragendem Tragekomfort. Gefertigt aus reiner Baumwolle fühlen sich die Tops herrlich weich an, sind pflegeleicht und hautsympathisch. Leicht glänzende Viskose kommt häufig für Damenshirts zum Einsatz. Sie überzeugt durch ihren wundervoll kühlen Griff und die tollen Trageeigenschaften. Moderne Mikrofasern sind längst nicht mehr dem Fitnessstudio vorbehalten. Durch ihre atmungsaktiven Eigenschaften leiten sie Feuchtigkeit rasch von der Haut ab und trocknen sehr schnell. Tank Tops aus diesen Materialien tragen sich nicht nur bei sommerlicher Hitze sehr angenehm – auch im Winter als wärmendes Unterhemd sind diese Basics die perfekten Begleiter bei allen sportlichen Aktivitäten.

Stylische Mode-Basics mit dem gewissen Etwas

SF Men Mens Muscle Vest SFM236Durch die riesige Farbpalette, die verschiedenen Schnitte und modische Details wie Spitzenabschlüsse oder Drucke lässt sich das Tank Top auf vielfältige Weise kombinieren. Tragen Sie etwa das Top in Weiß oder Schwarz im typischen Biker-Look zu einer dunklen Röhrenjeans und Boots.

Ein farbiges Bandana komplettiert dieses Outfit, das Damen und Herren gleichermaßen gut steht. Wenn Sie eine schicke 7/8 Hose oder Shorts mit einem Tank Top kombinieren, wirkt der Look sommerlich frisch.

Gemusterte Stoffturnschuhe oder Flats, eine coole Sonnenbrille sowie eine auffällige Statement-Kette – fertig ist der legere Freizeit Chic.

SF Women Ladies Tank Vest SF16Sehr attraktiv wirkt es, wenn Sie das Top an der Seite knoten und dadurch Ihre schmale Taille in Szene setzen. Im Urlaub gibt es nichts Praktischeres als diese hinreißenden Basics. Mit einem Maxirock, einem farbenfrohen Tank Top und Zehentrennersandalen machen Sie an der Strandbar garantiert eine gute Figur und sind auch beim  Stadtbummel durch die Ferienmetropole perfekt gekleidet. Mit Outdoorhose, Trekkingschuhe und Top sind Sie hingegen hervorragend gerüstet für die nächste Bergtour. In diesem Jahr sehr angesagt sind Tops im Oversize-Stil, die toll zu Leggins oder den ebenfalls sehr modischen Jogginghosen aus feinen Stoffen passen.

Herren kombinieren diese Basics, die sich in der Skater Szene großer Beliebtheit erfreuen, leger zur Jeans oder Bermuda und lässigen Sneakers.

Tank Tops im Lagen-Look

Tee Jays Ladies Malibu JacketWohl kaum ein Stil lädt so sehr zum Experimentieren mit verschiedenen Kleidungsstücken ein wie der absolut angesagte Lagen-Look. Layering, wie er noch genannt wird, ist eine jener modischen Spielarten, die jeder Frau, egal ob klein oder groß, schlank oder ein wenig kräftiger gebaut, hervorragend steht. Nur eines ist wichtig: Damit eine ausgeglichene Silhouette entsteht, sollten Sie beim Styling mindestens ein schmales Basic einsetzen. Auch den Stil der einzelnen Lagen gilt es aufeinander abzustimmen, damit ein harmonischer und in sich geschlossener Gesamteindruck bleibt. Wenn Sie ein Tank Top kombinieren, können Sie den Lagen-Look sehr elegant unifarben tragen und das Outfit durch Elemente wie Pailletten, Lurexstoffe oder Schmuck auflockern. Toll sieht es aus, wenn Sie Layering durch Farbkontraste unterbrechen.

Ein rotes Tank Top kombinieren Sie beispielsweise mit einem schwarzen Bleistiftrock und einer ebenfalls schwarzen, durchscheinenden Bluse. Starworld Racer Back Vest SW420Extrem weiblich wirkt der Lagen-Look in Nude-Tönen, edlem Grau, frischem Creme oder im aktuell sehr angesagten und cleanen White-in-White. Ein weißes Top, eine weiße Hose, darüber eine weich fließende, ebenso weiße Seidenbluse, die Sie lässig offen tragen und mit einem Gürtel in der gleichen Farbe abrunden, fertig ist das wohl stylischste Outfit dieses Sommers. Auch der sogenannte Zwiebel-Look, den viele Outdoorfans bevorzugen, ist nichts anderes als Layering im sportlichen Gewand. Ein Tank Top aus Mikrofaser kombinieren Sie in diesem Fall zu einer robusten Trekkinghose, einer Fleeceweste oder -jacke sowie einer wetterfesten Regenjacke. Mit dieser zweckmäßigen Kleidung sind Sie unterwegs für alle Wetter-Eventualitäten gerüstet und können je nach Temperatur ein Kleidungsstück ablegen oder wieder anziehen.

Bascis für den gepflegten Casual Style

Neutral Ladies Tank TopDurch die vielen positiven Eigenschaften zählt das Tank Top zu jenen Kleidungsstücken, von denen Sie nicht nur eines im Schrank haben sollten. Auch im Business machen sich diese Basics ausgesprochen gut, etwa unter einem Blazer. Ein Tuch oder Schal wertet diesen seriösen Look auf und verleiht dem Outfit eine nicht zu förmliche Eleganz. Das formvollendete Büro-Outfit punktet auch dadurch, dass zu tiefe Einblicke vermieden werden. So lassen sich transparente Oberteile bürofein stylen.

Ob im Alltag, im Job oder in der Freizeit – das Tank Top ist eines der Basics, das zu nahezu jedem Style passt. Hübsche Details, die große Farbpalette und die verschiedenen Schnitte sorgen für Abwechslung und machen das Top zu einem der beliebtesten Kombi-Teile des Casual-Looks. Ob solo getragen oder im Layering, mit diesen schicken Basics haben Sie modisch garantiert die Nase vorne.